Epistemologies of In-Betweenness: East Central Europe and the World History of Social Science, 1890-1945.

Workshop.
Datum: 29.–30. Mai 2015
Ort: Institut für Ost- und Südosteuropaforschung, Regensburg
Call for Papers

Migration in and out of East and Southeast Europe: Values, Networks, Well-Being

Dritte Jahrestagung des IOS.
Datum: 2.–4. Juli 2015
Ort: Institut für Ost- und Südosteuropaforschung, Regensburg.
Call for papers

Volkskalender

Volkskalender bieten zum Medium „Zeitung“ für die Forschung eine komplementäre Perspektive. Während Zeitungen vor allem den Bewohnern des urbanen Raums als Lektüre dienten, stellen die Volkskalender eher den Lesestoff von Bevölkerungsschichten dar, die oftmals nicht zu den häufigen Zeitungslesern gehörten oder im ruralen Raum lebten. Neben dem chronologischen und literarischen Teil enthalten diese Kalender beispielsweise Auflistungen von Handels- und Gewerbetreibenden sowie Beamten, Offizieren, Geistlichen und Lehrern, dazu Fahrpläne, Mitteilungen zu Jahrmärkten, Verzeichnisse der ansässigen Firmen, der Vereine, Schulen und Hauseigentümer. Zudem wurde oftmals Platz für persönliche Eintragungen gelassen. Volkskalender sind somit ein sehr geeignetes Material für Forschungen zu Lebens- und Lesegewohnheiten der ländlichen Bevölkerung.

Um der Forschung dieses Quellenmaterial in ansprechender Form zur Verfügung zu stellen, werden im Rahmen des Projekts „Deutschsprachige Periodika aus Mittel- und Osteuropa. Die virtuelle Zusammenführung verstreuter Bestände“ folgende 25 Volkskalender digitalisiert:

Adressenbuch der Stadt Kronstadt (Kronstadt, 1899)

Berg-Kalender (Schmöllnitz, 1839-1841)

Christlicher Hausfreund. Kalender für die evang. Glaubensgenossen Augsburger Bekenntnisses in Rumänien (Schäßburg, 1930)

Compaß für Siebenbürgen / Der Burzenländer Wandersmann (Kronstadt, 1854, 1855-1858, 1859, 1860-1871)

Deutscher Evangelischer Familien-Kalender (St. Petersburg, 1912)

Deutscher Volksfreund (Saratow, 1911)

Deutscher Volkskalender für Bessarabien (Tarutino, 1920, 1921, 1922-1939)

Deutscher Volkskalender für Stadt und Land (Kronstadt, 1905, 1906, 1908, 1916-1924, 1928-1931, 1933, 1934)

Der Herold (Kronstadt, 1839)

Gottscheer Kalender (Celje, Novi Sad, 1921-1925, 1926, 1927, 1928-1939, 1940, 1941)

Illustrierter Molotschnaer Volks-Kalender für die deutschen Ansiedler in Süd-Rußland (Prischib, 1913,  1914)

Kalender der Deutschen Grossromäniens (Kronstadt, 1921)

Kalender der deutschen Vereine in Liv-, Est- und Kurland (Riga, 1908-19111912-1914)

Kalender des Hermannstädter Kinderschutzvereins (Hermannstadt, 1932)

Kalender des Siebenbürger Volksfreundes (Hermannstadt, 1896, 1898, 1901, 1903, 1904, 1906-1910, 1912-1915, 1917, 1918, 1920-1922, 1924-1929, 1938)

Kaukasischer Kalender (Tiflis, 1912)  

Kronstädter Adressen-Kalender (Kronstadt, 1909-1913, 1914-1916)

Kronstädter Kalender (Kronstadt, 1809, 1811, 1812, 1814-1845, 1846, 1847-1867, 1868, 1869-1874, 1875, 1876, 1877, 1878, 1879, 1880-1883, 1884, 1885-1887,1888-1891, 1892-1895, 1896, 1897, 1898, 1899-1905, 1906, 1907, 1908)

Livländischer Kalender (Riga, 1822, 1841, 1846–1847, 1849–1880, 1882–1893, 1895-1897, 1899, 1900, 1902, 1903, 1905, 1907, 1911–19151918)        

Neuer Haus- und Landwirtschafts-Kalender für deutsche Ansiedler im südlichen Rußland (Odessa, 1906, 1909, 19101913)

Neuer Kronstädter Kalender (Kronstadt, 1903)

Der nützliche Rathgeber (Kronstadt, 1839-1850)

Sächsischer Hausfreund (Kronstadt, 1848-1859, 1860, 1861, 1862, 1863, 1864, 1865, 1866, 1867, 1868, 1869, 1870-1873, 1874-1880, 1881, 1882, 1883, 1884,1885, 1886-1893, 1894-1896, 1897- 1899, 1900-1902, 1903-1908, 1910-1915)

Siebenbürger Bote. Deutsch-sächsischer Volkskalender (Kronstadt, 1925-1927)

St. Petersburger Kalender (St. Petersburg, 1841, 1877, 1892)

Nach oben