IOS-NEWSLETTER 
Forschung, Veranstaltungen, Publikationen

Corruption in Eastern/Southeastern Europe and Latin America: Comparative Perspectives

Fifth Annual Conference of the Institute for East and Southeast European Studies
29 June – 1 July 2017, IOS Regensburg.

Seminarreihe des Arbeitsbereichs Ökonomie am IOS

Zeit: Dienstag, 13.30–15.00 Uhr
Ort: WiOS, Landshuter Str. 4 (Raum 109)
Programm Sommer 2017

Forschungskolloquium: „Geschichte und Sozialanthropologie Südost‐ und Osteuropas“

Zeit: Donnerstag, 14–16 Uhr
Ort: WiOS, Landshuter Str. 4 (Raum 017)
Programm Sommersemester 2017

Freie Stellen Text
Gastwiss. Programm Text
Leibniz

2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010

ECONOMICS DIVISION

Monographien

Kseniia Gatskova: Income Justice in Ukraine: A Factorial Survey Study. Newcastle upon Tyne: Cambridge Scholars Publishing 2015.

 

Essays in Refereed Journals (* Journals With Impact Factor)

Michael Knogler: Introduction: Formal and Informal Labour Relations in Southeastern Europe (mit Jürgen Jerger). Südosteuropa, 62:4 (2014), S. 393–396.

Cristiano Perugini and Ekaterina Selezneva (2015), "Labour Market Institutions, Crisis and Gender Earnings Gap in Eastern Europe", Economics of transition, 23(3), pp. 517-564. DOI: 10.1111/ecot.12072

 

Independent Internet Publications

Non-Refereed:

Richard Frensch: Will recent EU Association Agreements encourage institutional change? In: ostBLOG, 17.3.2015

Richard Frensch: Wann kommt die russische – und die ukrainische – Ausgabe von Thomas Pikettys Capital in the Twenty-First Century? In: ostBLOG, 17.3.2015

Miriam Frey: Tagungsbericht (mit Inesse Ajana, Michael Heyna, Rachel Trode), Migration in and out of East and Southeast Europe. Values, Networks, Well-Being, 2.–4.7.2015, Regensburg. In: H-Soz-Kult, 9.9.2015

Kseniia Gatskova: Income justice in Ukraine. In: ostBLOG, 3.2.2015

Michael Knogler: A Social Model Employment Efficiency and Income Distribution Index. In: ostBlog, 15.10.2015

 

Contributions to Collected Editions (External Publishers)

Ekaterina Selezneva: The Chinese in Russia: friends or foes? Investment strategies and migration patterns between neighbours. In: Agnieszka Weinar, Marco Sanfilippo (Hrsg.): Chinese migration and economic relations with Europe. London: Routledge 2015, S. 175–197.

Ekaterina Selezneva: Gender earnings inequality in the new EU member states (mit Cristiano Perugini). In: Cristiano Perugini, Fabrizio Pompei (Hrsg.): Inequalities during and after transition in Central and Eastern Europe. Palgrave Macmillan: Basingstocke 2015, S. 198–221.

Ekaterina Selezneva: Happiness in transition. In: Jens Hoelscher, Horst Tomann (Hrsg.): Palgrave Dictionary on Emerging Markets and Transition Economics. Palgrave Macmillan: Basingstocke 2015, S. 545–564.

 

Internal Statements / Policy Papers

Richard Frensch: External Liberalization, Specialization, and Institutional Change in Times of Globalization: The Case of Central, East and Southeast Europe. IOS Policy Issue No. 6, Februar 2015.

Kseniia Gatskova: Political Culture in Ukraine (mit Maxim Gatskov). IOS Policy Issue No. 9, September 2015.

Michael Knogler: Institutional Determinants of Labour Market Outcomes in the EU – A Social Model Employment Efficiency and Income Distribution Index (mit Fidelis Lankes). IOS Working Paper 349, Oktober 2015.

Olga Popova: Religiosity and Economic Policies in Transition Countries. IOS Policy Issue No. 7, Mai 2015.

Ekaterina Selezneva: Education Mismatch, Human Capital and Labour Status of Young People across European Union Countries (mit Fabrizio Pompei). IOS Working Paper 347, Juli 2015.

Ekaterina Selezneva: The Russian Far East: Contemporary Problems and Prospects of a Region at the Border with China. IOS Policy Issue No. 5, Januar 2015.

Ekaterina Selezneva, Stefano Petrungaro: Rights of Sex Workers in Germany: Shifting Focus from the Locals to the Migrants from Eastern and Southeastern Europe? IOS Policy Issue No. 8, August 2015.

HISTORY DIVISION

Monographs

Trude Maurer: „...und wir gehören auch dazu“: Universität und ‚Volksgemeinschaft‘ im Ersten Weltkrieg. 2 Bde. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2015.

Trude Maurer: "Barometry" ili "majaki" obščestva? Izbrannye stat'i po social'noj istorii russkich i nemeckich universitetov. Moskva 2015 (Ubi universitas, ibi Europa). 527 S.

 

Edited Volumes Published by the IOS

Hermann Beyer-Thoma; Heidi Hein-Kircher (Hrsg.): Publikationskulturen im Wandel in den Osteuropa- und Geschichtswissenschaften. II: Bibliometrie und Rankings in der redaktionellen und bibliothekarischen Praxis. Themenheft von „Bibliometrie - Praxis und Forschung“, 4

Konrad Clewing (Hrsg.): Roher Diamant Dalmatien. Die habsburgische Verwaltung, ihre Probleme und das Land, wie beschrieben von seinem Gouverneur Lilienberg für Kaiser Franz I. (1834). München u. a.: Otto Sagner 2015 (DigiOst, Bd. 1).

Peter Mario Kreuter, Thede Kahl, Christina Vogel (Hrsg.): Culinaria balcanica. Berlin: Frank & Timme 2015.

Sabine Rutar (Hrsg.): Violence in Late Socialist Public Spheres. Themenheft von „European History Quarterly“, 45:2 (2015).

 

Essays in Refereed Journals

Trude Maurer: Ein Lehrstück über die Dialektik des Fortschritts. Die Zulassung von Frauen an der Universität Straßburg. Reichsländische Variationen zu einem gesamtdeutschen Thema. In: Jahrbuch für Universitätsgeschichte, 16 (2013) [2015], S. 9–50.

Irina Morozova: On the causes of socialism's deconstruction: people's perceptions in contemporary Kazakhstan and Mongolia. In: The Cambridge Central Asia Forum Reviews, 2014, Vol. 1, Issue 1, S. 43–60 (2015).

Stefano Petrungaro: La ricerca sull´Europa orientale in Germania. In: Passato e presente. Rivista di storia contemporanea, 33 (2015), 95, S. 101–120.

Sabine Rutar: Containing Conflict and Enforcing Consent in Titoist Yugoslavia. The 1970 Dockworkers’ Strike in Koper (Slovenia), In: European History Quarterly, 45:2 (2015), S. 275–294 (Themenheft “Violence in Late Socialist Public Spheres”, hrsg. v. Sabine Rutar).

Sabine Rutar: Im Sinne eines Nachrufs: Die Geschichte Jugoslawiens von Holm Sundhaussen (*17.4.1942 ‒ † 21.2.2015) als Vermächtnis. In: Jahrbücher für Geschichte Osteuropas, 63:3 (2015), H. 3 (Rubrik „Diskussion“), S. 80–88.

Sabine Rutar: Violence in Late Socialist Public Spheres (Editorial). In: European History Quarterly, 45:2(2015), S. 205–214 (Themenheft “Violence in Late Socialist Public Spheres”, hrsg. von Sabine Rutar)

 

Essays in Non-Refereed Journals

Hermann Beyer-Thoma: Die Jahrbücher für Geschichte Osteuropas als führende historische Osteuropa-Zeitschrift des deutschsprachigen Raums. In: Bibliometrie - Praxis und Forschung, 4

Ulf Brunnbauer: Was ist „der Balkan“? In: archithese. Internationale Zeitschrift und Schriftenreihe für Architektur, 45:3 (2015), S. 10–16.

Ulf Brunnbauer: Zwischen Eigensinn und Realitätsflucht: „Skopje 2014“ als Bau an der Nation. In: Ost-West. Europäische Perspektiven, 16:1 (2015), S. 26–35.

Ulf Brunnbauer: Mobile Lives, Reconfiguration of Space, and the Twilight of Empire in 19th/20th-Century Southeastern Europe. In: Balkanistic Forum, 24:1 (2015), S. 327–340.

Irina Morozova: To the studies of Soviet vostokovedenie: the precarious Marxist debates. In: IIASN, No. 70 (2015) S. 26.

 

Independent Internet Publications

Refereed:

Ulf Brunnbauer: Der Staat und die Emigranten: Auswanderungspolitik und Nationsbildung im südöstlichen Europa vor dem Ersten Weltkrieg In: Themenportal Europäische Geschichte (2015)

 

Non-Refereed:

Hermann Beyer-Thoma: Nachlese zum „Tag der Befreiung“ / „Tag des Sieges“. In: Erinnerungskulturen: Erinnerung und Geschichtspolitik im östlichen und südöstlichen Europa, 25.06.2015

Ulf Brunnbauer: Nachruf auf Holm Sundhaussen. In: H-Soz-Kult, 23.3.2015

Ulf Brunnbauer: Aufrechnungen von Frustrationen. Griechische Reparationsforderungen an Deutschland vor dem Hintergrund der Schuldenkrise. In: Zeitgeschichte-online (Juli 2015)

Peter Mario Kreuter: Schöne Bilder in Rumänien. Oder: Manchmal ist es doch besser, mit Traditionen zu brechen. In: ostBlog, 30.6.2015, http://ostblog.hypotheses.org/574

Sabine Rutar: Versponnene Fäden. Kriegsnarrative im jugoslawischen Raum. In: Erinnerungskulturen. Erinnerung und Geschichtspolitik im östlichen und südöstlichen Europa, Blog der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien, München und Regensburg, 18.5.2015

Rolf Wörsdörfer: Koloniale Latecomers und Antikriegspolitik: SPD und PSI von den „Hottentottenwahlen“ bis zum Parteitag in Reggio Emilia (1907–1912). In: Sandrine Mayoraz, Frithjof Benjamin Schenk, Ueli Mäder (Hrsg.): Hundert Jahre Basler Friedenskongress (1912–2012). Die erhoffte „Verbrüderung der Völker“, Basel/Zürich 2015, S. 128–140

Eszter Varsa (mit Rachel Trode): Report on the Workshop “Epistemologies of In-Betweenness: East Central Europe and the World History of Social Science, 1890–1945,” at the Institute for East and Southeast European Studies, Regensburg, 29–30.5.2015. In: H-Soz-Kult

 

Contributions to Collected Editions (External Publishers)

Ulf Brunnbauer: The End of Communist Rule in Bulgaria: The Crisis of Legitimacy and Political Change. In: Wolfgang Müller, Michael Gehler, Arnold Suppan (Hrsg.): The Revolutions of 1989: A Handbook. Wien: ÖAW 2015, S. 177–199.

Konrad Clewing: Südosteuropäische Geschichte. In: Mihran Dabag u. a. (Hrsg.): Handbuch der Mediterranistik. Systematische Mittelmeerforschung und disziplinäre Zugänge. Paderborn 2015, S. 447–456.

Konrad Clewing (mit Marija Đokić): Monaršie putešestvija kak putešestvija vlasti: ėmpiričeskij op´t o vladenijach Iosifa II i Franca II (I) Gabsburgov, 1768–1835. In: O.V. Chavanova, M.V. Leskinen (Hrsg.): Romanovy v doroge. Putešestvija i poezdki členov carskoj sem´i po Rossii i za granicu. Moskva, Sankt Peterburg 2015, S. 299–311.

Konrad Clewing: Die anderen sind fehl am Platz. Albanische und serbische Anciennitätsdiskurse um Kosovo. In: Matthias Asche, Ulrich Niggemann (Hrsg.): Das leere Land. Historische Narrative von Einwanderergesellschaften, Stuttgart 2015 (Historische Mitteilungen – Beihefte, 92), S. 47–69.

Peter Mario Kreuter: The Flâneur of Salonica. The First Balkan War in the Private Correspondance of George I, King of the Hellenes with Fritz Peter Uldall (1847–1931). In: Thede Kahl, Johannes Kramer, Elton Prifti (Hrsg.): Romanica et Balcanica. Wolfgang Dahmen zum 65. Geburtstag. München: Akademische Verlagsgemeinschaft München 2015, S. 761–777.

Peter Mario Kreuter: Qualitätssicherung bei den Südost-Forschungen. In: Hermann Beyer-Thoma, Heidi Hein-Kircher (Hrsg.): Publikationskulturen im Wandel in den Osteuropa- und Geschichtswissenschaften. II: Bibliometrie und Rankings in der redaktionellen und bibliothekarischen Praxis. 2015 (Bibliometrie–Praxis und Forschung, 4)

Peter Mario Kreuter: Zuckerwerk und zehn Bouteillen Wein. Was uns Reise- und diplomatische Berichte über das kulinarische Leben in den Donaufürstentümern mitteilen können. In: Thede Kahl, Peter Mario Kreuter, Christina Vogel (Hrsg.): Culinaria balcanica. Berlin: Frank & Timme 2015, S. 185–202.

Trude Maurer: Commitment, Reserve and Self-assertion. The Celebration of Patriotic Anniversaries in Russian and German Universities 1912/13. In: Pieter Dhondt (Hrsg.): University Jubilees and University History Writing. A Challenging Relationship. Leiden: Brill 2015, S. 83–93.

Trude Maurer: Integration in die 'Volksgemeinschaft' oder Exklusivität? Die Angehörigen deutscher und russischer Universitäten in der Anfangsphase des Ersten Weltkriegs. In: Cornelia Rauh / Arnd Reitemeier / Dirk Schumann (Hg.): Kriegsbeginn in Norddeutschland. Zur Herausbildung einer "Kriegskultur" 1914/15 in transnationaler Perspektive. Göttingen 2015, S. 178-198

Irina Morozova: On the causes of socialism's deconstruction: conventional debates and popular rhetoric in present Kazakhstan and Mongolia. In: U. Bläsing, V. Arakelova, M. Weinreich (eds.): Studies on Iran and the Caucasus. Leiden: Brill 2015, S. 551–576.

Irina Morozova: The year 1989: southern “peripheries” of the Soviet Union at the time of perestroika. In: U. Engel, F. Hadler, M. Middell (eds.) 1989 in a global perspective Leipzig: Leipziger Universitätsverlag 2015. S. 151–176.

Stefano Petrungaro, Il confine sfuggente: il caso dei Balcani. In: Luigi Blanco, Chiara Tamanini (Hrsg.), La storia attraversa i confini. Esperienze e prospettive didattiche. Rom 2015, S. 101–113.

Sabine Rutar: Versponnene Fäden. Kriegsnarrative im jugoslawischen Raum. In: Svjetlan Lacko Vidulić, Boris Previšić (Hrsg.): Traumata der Transition. Erfahrung und Reflexion des jugoslawischen Zerfalls. Tübingen u. a.: Francke 2015 (Kultur – Herrschaft –Differenz, 19), S. 133–161.

Sabine Rutar: Wahrnehmungen der Balkankriege und der allgemeinen Kriegsgefahr bei den Sozialisten in Triest. In: Sandrine Mayoraz, Frithjof Benjamin Schenk, Ueli Mäder (Hrsg.): Hundert Jahre Basler Friedenskongress (1912–2012). Die erhoffte „Verbrüderung der Völker“, Basel/Zürich: Schweizerisches Sozialarchiv 2015, S. 119–127.

Svetlana Suveica: Perspectives on Human Rights and Religion in Moldova. In: Hans-Georg Ziebertz, Gordan Crpic (eds.): Religion and Human Rights: An International Perspective, Springer-Publishing, 2015, S. 103–113 (mit Vitalie Spranceana).

 

Edited Volumes Published by the IOS

Konrad Clewing: Die vormärzliche Verwaltung in Österreich und das Kronland Dalmatien. Ein Gouverneur schreibt an seinen Kaiser. In: Konrad Clewing (Hrsg.): Roher Diamant Dalmatien. Die habsburgische Verwaltung, ihre Probleme und das Land, wie beschrieben von seinem Gouverneur Lilienberg für Kaiser Franz I. (1834). München u. a.: Otto Sagner 2015 (DigiOst, 1), S. 5–42.

Eszter Varsa (mit Karin Reemtsma): Roma. In: Holm Sundhaussen, Konrad Clewing (Hrsg.): Lexikon zur Geschichte Südosteuropas. 2. erweiterte und aktualisierte Auflage. Wien, Köln, Weimar: Böhlau Verlag 2015, S. 787–791.

 

Internal Statements / Policy Papers

Stefano Petrungaro, Ekaterina Selezneva: Rights of Sex Workers in Germany: Shifting Focus from the Locals to the Migrants from Eastern and Southeastern Europe? IOS - Policy Issues, 8 (August 2015).

Sabine Rutar: Srebrenica 1995–2015 (Editorial). In: IOS-Informationen 2 (2015), S. 1.

LIBRARY AND ELECTRONIC RESEARCH INFRASTRUCTURE DIVISION

Contributions to Collected Editions (External Publishers)

Tillmann Tegeler: Verborgene Schätze heben. Der Nachweis von versteckten Beigaben in Monographien. In: [Olaf Hamann (Hrsg.):] Auf dem Weg zu einem neuen Selbstverständnis – Bibliotheken als kulturelle und soziale Zentren. Berlin: (Staatsbibliothek zu Berlin) 2014 [2015], S. 46–50.

To top