Epistemologies of In-Betweenness: East Central Europe and the World History of Social Science, 1890-1945.

Workshop.
Datum: 29.–30. Mai 2015
Ort: Institut für Ost- und Südosteuropaforschung, Regensburg
Deadline for submissions: December 1, 2014
Call for Papers

Migration in and out of East and Southeast Europe: Values, Networks, Well-Being

Dritte Jahrestagung des IOS.
Datum: 2.–4. Juli 2015
Ort: Institut für Ost- und Südosteuropaforschung, Regensburg
Deadline for paper proposal submissions: January 18, 2015
Call for papers

Virtuelle Fachbibliothek Osteuropa 

Die ViFaOst ist ein fachübergreifendes Regionalportal, das wissenschaftlich Interessierten ein vielfältiges, kostenfreies Angebot an Informationen und Materialien zur Osteuropaforschung bietet. Ihr Aufbau wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft im Rahmen des Programms zur Förderung der wissenschaftlichen Literaturversorgungs- und Informationssysteme gefördert. Beim Aufbau der ViFaOst arbeiteten die Bayerische Staatsbibliothek, die Abteilung für Geschichte Ost- und Südosteuropas am Historischen Seminar der LMU München, das Osteuropa-Institut (heute Institut für Ost- und Südosteuropaforschung) und das Herder-Institut in Marburg zusammen. Später kam noch die Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen hinzu.
Seit dem 18. Juni 2003 ist die ViFaOst online. Das Internetangebot wird laufend überarbeitet und ergänzt.
Das Institut für Ost- und Südosteuropaforschung betreut die Bereiche Literaturerschließung, Bibliografie und Fachinformation sowie Veranstaltungskalender.

Zugang zur Virtuellen Fachbibliothek Osteuropa

Ansprechpartner:
Tillmann Tegeler (tegelerclearclearclearclearclearios-regensburgclearclearde)
Dr. Hermann Beyer-Thoma (beyer-thomaclearclearclearclearclearios-regensburgclearclearde)