IOS-NEWSLETTER 
Forschung, Veranstaltungen, Publikationen

Corruption in Eastern/Southeastern Europe and Latin America: Comparative Perspectives

Fifth Annual Conference of the Institute for East and Southeast European Studies
29 June – 1 July 2017, IOS Regensburg.
Flyer
Plakat
Anmeldung zur Eröffnungsveranstaltung

Seminarreihe des Arbeitsbereichs Ökonomie am IOS

Zeit: Dienstag, 13.30–15.00 Uhr
Ort: WiOS, Landshuter Str. 4 (Raum 109)
Programm Sommer 2017

Forschungskolloquium: „Geschichte und Sozialanthropologie Südost‐ und Osteuropas“

Zeit: Donnerstag, 14–16 Uhr
Ort: WiOS, Landshuter Str. 4 (Raum 017)
Programm Sommersemester 2017

1st Corridors Young Researchers Workshop

Obstacles and Opportunities for Dialogue and Cooperation in Protracted Conflicts.
September 3 – 9, 2017, Regenstauf (Germany)
Call for Participants.
The application deadline is June 30.

Sommerschule: Deutsche Lebensbilder aus Galizien (1914-1940)

L’viv, 24.9.-1.10. 2017
Anmeldeschluss: 12. Juni 2017

Freie Stellen Text
Gastwiss. Programm Text
Leibniz

Virtuelle Fachbibliotheken

Die Bibliothek des Instituts für Ost- und Südosteuropaforschung ist an folgenden DFG-geförderten Virtuellen Fachbibliotheken beteiligt:

ViFaOst Virtuelle Fachbibliothek Osteuropa (ViFaOst)
Die ViFaOst ist ein fachübergreifendes Regionalportal, das wissenschaftlich Interessierten ein vielfältiges Angebot zur Ost- und Südosteuropaforschung bietet. Über detaillierte Suchfunktionen besteht Zugriff auf wissenschaftliche Fachinformationen zu Geschichte, Sprache, Literatur, Politik und Kultur der Länder und Regionen Ost-, Ostmittel- und Südosteuropas. Alle Inhalte sind wissenschaftlich relevant und werden nach internationalen bibliothekarischen Standards erschlossen. Die Bibliothek des Instituts für Ost- und Südosteuropaforschung betreut dabei die Aufsatzdatenbank Osteuropa, in der Aufsätze aus derzeit 80 historischen Fachzeitschriften und zahlreichen Sammelbänden nachgewiesen sind.


IREON IREON – Das Fachportal Internationale Beziehungen und Länderkunde
IREON ist ein fachübergreifendes Angebot zur Literaturrecherche in Fachdatenbanken. Es vereint Angebote aus den Gebieten Politikwissenschaft, Wirtschaftswissenschaft und Regionalforschung sowie angrenzender Gebiete wie z.B. Völkerrecht, Klimaforschung oder Kulturwissenschaften, sofern sie Auswirkungen auf das internationale System haben. Der inhaltliche Schwerpunkt des Angebots liegt auf außen- und sicherheits-, wirtschafts- und entwicklungspolitischen Themen weltweit. Inhaltliche Recherchen werden durch die inhaltliche Erschließung aller Nachweise mit Schlagwörtern und/oder Abstracts unterstützt. Für den Fachinformationsverbund aus 12 Instituten, die der Fachdatenbank zuarbeiten, bedient die Bibliothek des Instituts für Ost- und Südosteuropaforschung die Region Südosteuropa.