IOS-NEWSLETTER 
Forschung, Veranstaltungen, Publikationen

Fliehen und Ankommen – Flucht und Vertreibung in Geschichte und Gegenwart

Eine Veranstaltungsreihe zu zentralen Aspekten von Flucht und Vertreibung aus historischer und gegenwärtiger Perspektive. Von Oktober 2016 bis Januar 2017. In Kooperation mit dem Institut für Geschichte der Universität Regensburg, dem Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS) und dem Kunstforum Ostdeutsche Galerie.

Freie Stellen Text
Gastwiss. Programm Text

Das Institut für Ost- und Südosteuropaforschung beschäftigt Mitarbeiter/innen in den Arbeitsbereichen Bibliothek und elektronische Forschungsinfrastruktur, Geschichte, Ökonomie sowie in der Verwaltung. Darüber hinaus arbeiten Gastwissenschaftler/innen am Institut und es verfügt über ein Netzwerk von Research Fellows.

Mitarbeiter/innen nach Arbeitsbereichen

Mitarbeiter/innen alphabetisch