IOS-NEWSLETTER 
Forschung, Veranstaltungen, Publikationen

Epistemologies of In-Betweenness: East Central Europe and the World History of Social Science, 1890-1945.

Workshop.
Datum: 29.–30. Mai 2015
Ort: Institut für Ost- und Südosteuropaforschung, Regensburg
Deadline for submissions: December 1, 2014
Call for Papers

Migration in and out of East and Southeast Europe: Values, Networks, Well-Being

Dritte Jahrestagung des IOS.
Datum: 2.–4. Juli 2015
Ort: Institut für Ost- und Südosteuropaforschung, Regensburg
Deadline for paper proposal submissions: January 18, 2015
Call for papers

Summer Academy 2015: Openness, Institutions, and Development

7th Joint IOS/APB/EACES Summer Academy on Central and Eastern Europe.
Date: July 27–29, 2015
Location: Akademie für Politische Bildung Tutzing on Lake Starnberg near Munich
Submission deadline: April 15, 2015.
Call for Papers

Dr. Michael Knogler

Arbeitsbereich Ökonomie
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Tel: 0941-943-5423
knoglerclearclearclearclearclearios-regensburgclearclearde

 

Publikationen | Lebenslauf | Projekte | Lehre | Vorträge

Michael Knogler studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität Regensburg und schloss sein Studium 1981 mit dem Diplom ab. Nach einer mehrjährigen Tätigkeit als Management Trainee absolvierte er 1987 das Postgraduierten-Aufbaustudium Osteuropa an der Ludwig-Maximilian-Universität München und promovierte 1992 zum Dr. oec. publ. Nach einer Tätigkeit als Hochschulassistent arbeitete er von 1989 bis 1992 als wissenschaftlicher Referent am Institut für Gesellschaft und Wissenschaft in Erlangen. Seit 1993 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Osteuropa-Institut (zunächst in München, seit 2007 in Regensburg).
Seine Arbeitsschwerpunkte sind: Arbeitsmarktentwicklung und vergleichende Analyse von Institutionen auf den Arbeitsmärkten in den Neuen Mitgliedstaaten der EU, demographische Entwicklung und soziale Sicherungssysteme in Osteuropa, Politikberatung.