Epistemologies of In-Betweenness: East Central Europe and the World History of Social Science, 1890-1945.

Workshop.
Datum: 29.–30. Mai 2015
Ort: Institut für Ost- und Südosteuropaforschung, Regensburg
Call for Papers

Migration in and out of East and Southeast Europe: Values, Networks, Well-Being

Dritte Jahrestagung des IOS.
Datum: 2.–4. Juli 2015
Ort: Institut für Ost- und Südosteuropaforschung, Regensburg.
Call for papers

Presse

Das IOS und seine Mitarbeiter/innen in den Medien

2014

Ungarn: Irrt der Westen mit seiner Kritik an Viktor Orbán?
Bericht in der Wirtschaftswoche vom 09.11.2014. Mit Stellungnahme von Ulf Brunnbauer

Aktuelle Konfliktforschung. Staatsekretär Sibler sagt IOS Unterstützung zu
Artikel in der Donau-Post vom 4. 11. 2014 über den Besuch von Staatssekretär Sibler am IOS und dessen Unterstützung für eine Aufnahme des IOS in die Leibniz-Gemeinschaft

Fahrlässige Staatsmänner allerorten
Artikel in der Mittelbayerischen Zeitung vom 23.10.2014 über Christopher Clarks Vortrag im Rahmen der IOS-Vortragsreihe zum Ersten Weltkrieg

Osteuropaexperte widerspricht Gerhard Schröder: Putins Politik ist gefährlich.
Interview mit Jürger Jerger auf web.de und gmx.at von 06.10.2014.

Putin bricht definitiv mit dem Westen
Beitrag von Ulf Brunnbauer in der "Freie Presse" vom 04.09.2014

"Beide Seiten betroffen". Welche Sanktionen haben die stärkste Wirkung?
Beitrag von Richard Frensch in der Wirtschaftszeitung vom 09.2014

Arbeit in Ost- und Südosteuropa
Bericht in der Mittelbayerischen Zeitung vom 08.07.2014 über die IOS-Jahreskonferenz

Dimensionen - die Welt der Wissenschaft. Das unverhallte Echo. Sarajevo 100 Jahre nach dem Attentat.
Eine Radiosendung des ORF Ö1 vom 02.07.2014, mit Stellungnahme von Ulf Brunnbauer.

Es geht nicht voran. Warum sich Serbien und Kroatien mit der Erinnerung an den Ersten Weltkrieg so schwer tun
Bericht in der Süddeutschen Zeitung vom 27.06.2014, mit Stellungnahme von Ulf Brunnbauer.

Poroschenko verlängert Waffenruhe 
Bericht in der Mittelbayerischen Zeitung vom 27.06.2014, mit Stellungnahme von Ulf Brunnbauer.

Interview von Radio Bremen, Nordwestradio, mit Ulf Brunnbauer über die Tagung zum Ersten Weltkrieg in Sarajevo, 18.6.2014
Podcast 1, Podcast 2

Brzo se od Barbara postaje civilizovan
Artikel über die Erste-Weltkriegs-Tagung in Sarajevo in "Oslobodjenje", 22.6.2014

Helmut Schmidt sagt: Die Ukraine ist keine Nation. Aber stimmt das überhaupt?
Mit Interview mit Ulf Brunnbauer. In: "Fokus Online", 21.5.2014

"Die Furcht vor TTIP". Aussenansicht
Beitrag von Jürgen Jerger in der Mittelbayerischen Zeitung vom 10.05.2014

"Eine Perspektive für die Ukraine"
Bericht in der Mittelbayerischen Zeitung vom 20.03.2014

Ulf Brunnbauer im 'Member Spotlight' der Association for Slavic, East European and Euroasian Studies (ASEEES)

"Die ukrainische Diversität" - Kommentare der anderen - derStandard.at
Beitrag von Ulf Brunnbauer und Kseniia Gatskova, DER STANDARD, 18.3.2014 

Konflikt auf der Krim - Eine Gefahr für die deutsche Wirtschaft?
Interview mit Ulf Brunnbauer auf detektor.fm, 04.03.2014. Podcast 

"Ukrajina heißt „Am Rande"". Aussenansicht
Beitrag von Manuela Troschke in der Mittelbayerischen Zeitung vom 27.02.2014

"Die Türkei bleibt wichtig." Aussenansicht
Beitrag von Konrad Clewing in der Mittelbayerischen Zeitung vom 19.2.2014

"Donumenta-Archiv läuft sicheren Hafen an"
Bericht in der Mittelbayerischen Zeitung vom 30.01.2014

"Ein Schatz für die Südosteuropa-Forscher"
Bericht auf Oberpfalznetz.de vom 30.01.2014

"Serbien will nicht der Schuldige sein", Salzburger Nachrichten, 8.1.2014.
Mit Stellungnahme von Ulf Brunnbauer

"Hürden des Gedenkens"
Interview mit Ulf Brunnbauer im Kulturgespräch des SWR2 über die schwierigen Vorbereitungen einer internationalen Historiker-Konferenz zum 1. Weltkrieg in Sarajevo, 02.01.2014. Podcast

2013

"Es hakt bei der Wissenschaftskonferenz"
Das Interview mit Ulf Brunnbauer in "Die Welt" über die IOS-Tagung zum Ersten Weltkrieg in Sarajevo vom 18.12.2013 erschien in der Mittelbayrischen am 20.12.2013.

"Die Serben wollen Princip zum Helden machen"
Interview mit Ulf Brunnbauer in "Die Welt" über die IOS-Tagung zum Ersten Weltkrieg in Sarajevo, 18.12.2013. Auch erschienen in der "Frankfurter Rundschau" vom 28.12.2013 unter "Serben drohen mit Boykott von Weltkriegskonferenz".

Gemeinsame Graduiertenschule ist eröffnet
Bericht in der Mittelbayerische Zeitung vom 17.06.2013

"Angst und Arbeit - Bulgaren und Rumänen in Deutschland"
Süddeutschen Zeitung vom 28.02.2013

"Digitalisierung deutschsprachiger historischer Zeitungen im Stadt- und Komitatsarchiv Sopron". Fernsehbeitrag auf SopronTV vom 25.01.2013

2012

"Krise hat historischen Grund: Staat und Gesellschaft sind Feinde in Griechenland".
Interview mit Ulf Brunnbauer, in: FOCUS-Online, 23.08.2012

"Albtraum der Diplomatie. Südosteuropa in Geschichte und Gegenwart - länderübergreifend und ausgewogen dargestellt."
Bericht in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, 25.06.2012 

"Regensburg bekommt Graduiertenschule. Die Hochschul-Exzellenzinitiative bewilligt der Regensburger Universität die Graduiertenschule in Zusammenarbeit mit der Münchner LMU."
Bericht in der Mittelbayerische Zeitung von 15.06.2012

"Ein neues Standardwerk aus Regensburg. Institut für Ost- und Südosteuropaforschung legt umfassendes Werk über die Geschichte Südosteuropas vor."
Bericht in der Mittelbayerischen Zeitung vom 27.04.2012

Un convegno a Lecce «Vampiri in giro? Sì e lo Stato supera tutti».
Interview mit Dr. Peter Mario Kreuter, in: La Gazzetta del Mezzogiorno, 30.03.2012

"Die Nachbarn verstehen. Regensburg ist Zentrum für Osteuropa-Forschung".
Bericht in der Süddeutschen Zeitung vom 30.01.2012

Ohne Serbien geht nichts in der Region.
Interview mit Ulf Brunnbauer, in: Der Landbote, 29.2.2012

„EU-Initiativen zur Roma-Integration".
Festvortrag vom EU-Kommissar für Beschäftigung, Soziales und Integration, Prof. Dr. László Andor bei der offiziellen Gründungsfeier des IOS. Bericht in der Mittelbayerische Zeitung von 28.01.2012

Gemeinsam in Richtung Zukunft.
Bericht in der Mittelbayerische Zeitung von 25.01.2012

Die politische Lage in Ungarn wird wohl eher noch schlimmer.
Interview mit Ulf Brunnbauer, Tagesanzeiger, 05.01.2012

Die politische Lage in Ungarn wird wohl eher noch schlimmer.
Interview mit Ulf Brunnbauer, Basler Zeitung, 05.01.2012

Die politische Lage in Ungarn wird wohl eher noch schlimmer.
Interview mit Ulf Brunnbauer, Der Bund, 05.01.2012

 

2011

Die Habsburger wirken bis heute.
Das Habsburg-Projekt in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, 21.08.2011  

Als aus einstigen Nachbarn Todfeinde wurden.
Interview mit Ulf Brunnbauer, Mittelbayerische Zeitung, 20.06.2011

Eine Grenze verschwindet.
Interview mit Jürgen Jerger zur Grenzöffnung für Arbeitnehmer aus dem osteuropäischen EU-Ausland, Welt am Sonntag, 01.05.2011.

Am 13.01.2011 unterzeichneten EU-Kommissionspräsident Barroso und der aserbaidschanische Präsident Ilham Alijev eine gemeinsame Deklaration über den Ausbau des sogenannten „Südlichen Gaskorridors". Manuela Troschke antwortete auf Fragen der aserbaidschanischen Nachrichtenagentur news.az., 27.01.2011 

 

2010

Die Experten für den Südosten Europas.
Interview mit Ulf Brunnbauer, Mittelbayerische Zeitung, 08.12.2010

 

2009

Vergangenheit ist nicht vergessen.
Interview mit Ulf Brunnbauer, Mittelbayerische Zeitung, 11.12.2009

Am 13. Oktober 2009 nahm Jürgen Jerger an einer Diskussion zu dem Titel "VEB Deutschland? Wie viel Staat braucht/verträgt die Wirtschaft?" teil. Diese fand auf Einladung der Freunde der Universität Regensburg e.V. in der IHK Regensburg statt.
Mittelbayerische Zeitung, 14.10.2009

Vom Leben an der Grenze.
Interview mit Ulf Brunnbauer, Mittelbayerische Zeitung, 17.07.2009