Südosteuropa bietet als gegenwartsbezogene Zeitschrift ein interdisziplinäres Forum für Analysen und Dokumente zu Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur Südosteuropas. Auf thematisch breit gefächerter Grundlage stellt sie seit 1952 Expertenwissen für Wissenschaft und Politik bereit. Der Rezensionsteil gibt einen Überblick über aktuelle Fachliteratur.
Zugesandte Manuskripte unterliegen einem Gutachterverfahren. Für unverlangt eingesandte Manuskripte kann keine Gewähr übernommen werden. Ideen, Anregungen und Kritik sind stets willkommen. Bitte wenden Sie sich bei allgemeinen und inhaltlichen Fragen an die Redaktion.
Die Aufsätze aus Südosteuropa sind in der Internationalen Bibliographie der geistes- und sozialwissenschaftlichen Zeitschriftenliteratur (IBZ), den Worldwide Political Science Abstracts (WPSA) sowie den Sociological Abstracts (SA) indiziert. Sie werden zudem in der Datenbank World Affairs Online nachgewiesen und sind im Fachportal Internationale Beziehungen und Länderkunde (IREON) recherchierbar.


Kontakt: suedosteuropaclearclearclearclearclearios-regensburgclearclearde

Folgende Bücher liegen der Redaktion zur Besprechung vor:
http://www.mendeley.com/groups/4564551/books-for-review/

Rezensionen erscheinen parallel zur Druckausgabe bei  recensio.net

Sechs Monate nach Erscheinen sind alle Beiträge in der C.E.E.O.L. zugänglich.

Published on behalf of the Institute for East and Southeast European Studies, Regensburg.


Vorschau auf die nächsten Themen:

Thematic issue “Football in the Successor States of Yugoslavia”. Guest editors: Dario Brentin / Armina Galijaš / Hrvoje Paić

Dossier „Reactions to the Ukrainian Crisis”. Policy Analyses from Bosnia and Herzegowina, Bulgaria, Kosovo, Macedonia, Moldova/Transnistria, Romania, Serbia, and Turkey.

Thematic issue „Hungary". Guest editor András Inotai. 

Thematic issue "Informal Labour". Guest editors Jürgen Jerger / Michael Knogler.


Editor:
Sabine Rutar 

Editorial Office:
Sabine Rutar,
Wim van Meurs (Review Editor),
Christian Mady (Assistant)

Editorial Board:
Heinz-Jürgen Axt (Duisburg-Essen)
Dimitar Bechev (Sofia/Oxford)
Florian Bieber (Graz)
Johanna Bockmann (Fairfax)
Xavier Bougarel (Paris)
Ulf Brunnbauer (Regensburg)
Marie-Janine Calic (München)
Nina Caspersen (York)
Ger Duijzings (Regensburg)
András Inotai (Budapest)
Stef Jansen (Manchester)
Jürgen Jerger (Regensburg)
Denisa Kostovicova (London)
Ivan Krastev (Sofia),
Mladen Lazić (Belgrade)
Joseph Marko (Graz/Bozen)
Wim van Meurs (Nijmegen)
Alina Mungiu-Pippidi (Berlin/Bukarest)
Vjeran Pavlaković (Rijeka)
Nadège Ragaru (Paris)
Sabrina P. Ramet (Trondheim)
Solveig Richter (Erfurt)
Milica Uvalic (Perugia)


Aktuelles Heft: 62. Jg. (2014), H. 1

Jahresinhaltsverzeichnis 61. Jg. (2013)

Jahresinhaltsverzeichnis 60. Jg. (2012)

Jahresinhaltsverzeichnis 59. Jg. (2011)

Jahresinhaltsverzeichnis 58. Jg. (2010)

Impressum


Redaktionsrichtlinien

Redaktionsrichtlinien für Rezensionen


Bezugsbedingungen:

Preis des Einzelhefts 24,80 €, Preis des Jahresabonnements (4 Hefte) 54,80 €, zuzüglich Versandkosten.

Bestelladresse weltweit außer Nord- und Südamerika:

Rhenus Medien Logistik GmbH & Co. KG,
Justus-von-Liebig-Str. 1,
86899 Landsberg am Lech,

Tel. 08191/97000-214,
degruyterclearclearclearclearclearde.rhenusclearclearcom

Bestelladresse für Nord- und Südamerika:

PPF P.O. Box 1943 w Birmingham, AL 35242,

phone: 205.981.4612
w fax: 205.995.1588,
www.ppfebsco.com,
degruyterUSclearclearclearclearclearsubscriptionofficeclearclearcom

 

Nach oben