IOS-NEWSLETTER 
Forschung, Veranstaltungen, Publikationen

Regensburger Vorträge zum östlichen Europa

Die einzelnen Termine und Vortragsthemen entnehmen Sie bitte dem Plakat.
Detaillierte Informationen zu den einzelnen Vorträgen finden Sie hier.

7th IOS Annual Conference: Firms and Social Change in Eastern and South-Eastern Europe. Historical, Political and Economic Perspectives
Datum
: Donnerstag, 23.05. bis Samstag, 25.05.2019
Ort
: Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS)
Flyer
Anmeldung zur Eröffnungsveranstaltung

Summer Academy 2019: Socioeconomic consequences of climate change, disasters, and extreme events: Individual outcomes, regional development, and mitigation policies.

11th Joint IOS/APB/EACES Summer Academy on Central and Eastern Europe.
Dates: July 8-10, 2019
Location: Akademie für Politische Bildung Tutzing on Lake Starnberg near Munich
Call for papers

Seminarreihe des Arbeitsbereichs Ökonomie am IOS

Zeit: Dienstag, 13.30–15.00 Uhr
Ort: Leibniz-Institut für Ost-und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4 (Raum 109)
Programm

Forschungslabor: „Geschichte und Sozialanthropologie Südost‐ und Osteuropas“

Zeit: Donnerstag, 14–16 Uhr
Ort: Leibniz-Institut für Ost-und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4 (Raum 017)
Programm Sommersemester 2019

Freie Stellen Text
Gastwiss. Programm Text
Leibniz
21. März 2019
Ausschreibungen

Ausschreibung von Universität Regensburg/IOS: Professur für Volkswirtschaftslehre, insb. Institutionenökonomik

In der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften ist im Rahmen einer gemeinsamen Berufung mit dem Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung eine Professur der Besoldungsgruppe W 3 für Volkswirtschaftslehre, insb. Institutionenökonomik zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Den Text der Ausschreibung finden Sie hier.


15. Februar 2019
Ausstellung

Ausstellung des Regensburger Bibliotheksverbunds

Vom kulturellen Gedächtnis Regensburgs bis zur modernen wissenschaftlichen Service-Institution ist alles dabei: Vor zehn Jahren wurde der Regensburger Bibliotheksverbund (RBV) als Zusammenschluss der hiesigen Archive und Bibliotheken gegründet. Nun, zum Jubiläum, zeigt der RBV in einer Ausstellung, wie vielfältig sein Angebot ist. Wer will, kann dann auch mehr über die Bibliothek im Wissenschaftszentrum Ost- und Südosteuropa erfahren, die ebenfalls zum Verbund gehört. Die Ausstellung samt Begleitprogramm ist von Freitag, 15. Februar, bis Samstag, 27. April, im Oberen Foyer in der Zentralbibliothek der Universitätsbibliothek Regensburg zu sehen. Mehr hier.


23. April 2019
Vorträge

The Causal Effects of R&D subsidies Revisited: Instrumental variable approach

Ein Vortrag von Oleg Sidorkin (IOS Regensburg) im Rahmen der Seminarreihe des AB Ökonomie am IOS.
Datum: 23. April 2019
Zeit: 13.30 Uhr
Ort: Leibniz-Institut für Ost-und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4 (Raum 109)

We study heterogeneous effects of research and development (R&D) subsidies on applications for intellectual property rights using a unique dataset on the evaluation of grant applications in the Czech Republic over 2011-2014. We exploit variation in the leniency of randomly assigned experts, who evaluate grant applications, to give higher or lower scores as a novel instrumental variable. As a result, we show that R&D subsidies have strong positive short-term effects on propensity to apply for patents and the number of patent applications. We also study whether public subsidies provide incentives to apply for intellectual property rights of inferior quality for reporting purposes, and partially confirm this hypothesis. The main findings are driven to a large extent by firms with higher prior research intensity.


25. April 2019
Regensburger Vorträge zum östlichen Europa

Aggressor oder Friedensstifter? - Russland, das Völkerrecht und seine Nachbarn

Podiumsdiskussion mit Prof. Lauri Mälksoo (Tartu) und Dr. Gesine Dornblüth (Berlin).Moderation: Dr. Cindy Wittke (IOS Regensburg).Gesine Dornblüth ist eine bekannte Journalistin und Russland-Expertin. Der estnische Völkerrechtler Lauri Mälksoo, Autor des vielbeachteten Buches „Russian Approaches to International Law“.

Datum: Donnerstag, 25. April 2019
Zeit: 18 Uhr
Ort: WiOS, Landshuter Str. 4, Raum 319 (3. OG)
Detaillierte Informationen zur Veranstaltung
Gesamtübersicht der Vorträge


7. Mai 2019
Vorträge

Self-Selection Into Public Service When Corruption is Widespread: Evidence from Post-Soviet Russia

Ein Vortrag von Dmitriy Vorobyev (University of Economics in Prague) im Rahmen der Seminarreihe des AB Ökonomie am IOS.
Datum: 7. Mai 2019
Zeit: 13.30 Uhr
Ort: Leibniz-Institut für Ost-und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4 (Raum 109)


14. Mai 2019
Vorträge

The effects of the war in Donbas on the social distance between linguistic and ethnic groups in Ukraine

Ein Vortrag von Laura Eras (Ludwig-Maximilians-Universität München) im Rahmen der Seminarreihe des AB Ökonomie am IOS.
Datum: 14. Mai 2019
Zeit: 13.30 Uhr
Ort: Leibniz-Institut für Ost-und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4 (Raum 109)


16. Mai 2019
Gesprächsabend

Kommen, bleiben, gehen: ein halbes Jahrhundert der Gastarbajteri aus Jugoslawien in Deutschland

Gespräch und Dokumentarfilm „Sonderzüge“ (1972).
In Kooperation mit der Fachschaft SüdOst , dem EBW und der Südosteuropa-Gesellschaft.
Datum
: Donnerstag, 16. Mai 2019
Zeit
: 19 - 21 Uhr
Ort
: Evangelisches Bildungswerk, Am Ölberg 2, 93047 Regensburg
Flyer


21. Mai 2019
Vorträge

Political Cycles in Media Harassment

Ein Vortrag von Nikita Zakharov (Universität Freiburg i.Br.) im Rahmen der Seminarreihe des AB Ökonomie am IOS.
Datum: 21. Mai 2019
Zeit: 13.30 Uhr
Ort: Leibniz-Institut für Ost-und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4 (Raum 109)


21. Mai 2019
Regensburger Vorträge zum östlichen Europa

Bedrohte Wissenschaftsfreiheit: Aktuelle Trends in der Wissenschaftspolitik in Ungarn

Ein Vortrag von Dr. habil. Éva Kovács, Wien, Budapest.Die Soziologin Éva Kovács ist Forschungsleiterin am Wiener Wiesenthal Institut für Holocaust-Studien wie auch des Instituts für Soziologie der Ungarischen Akademie der Wissenschaften. Sie beschäftigt sich u. a. mit dem Holocaust in Osteuropa und der Gedächtnis- und Erinnerungsforschung in Ungarn und der Slowakei. Hierzu hat sie zahlreiche Studien verfasst.

Datum: Dienstag, 21. Mai 2019
Zeit: 18.00 Uhr
Ort: WiOS, Landshuter Str. 4, Raum 017 (EG)
Detaillierte Informationen zur Veranstaltung
Gesamtübersicht der Vorträge


28. Mai 2019
Vorträge

The Emergency – British detention camps and the origins of distrust in Kenya

Ein Vortrag von Tobias Korn (Universität Hannover) im Rahmen der Seminarreihe des AB Ökonomie am IOS.
Datum: 28. Mai 2019
Zeit: 13.30 Uhr
Ort: Leibniz-Institut für Ost-und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4 (Raum 109)


26. Juni 2019
Regensburger Vorträge zum östlichen Europa

Die Ungarn in Europa. Selbstverortung im Wandel der Zeiten

Ein Vortrag von Prof. em. Dr. phil. Gabriella Schubert, Friedrich-Schiller-Universität Jena.Gabriella Schubert, geboren und aufgewachsen in Budapest, promovierte und habilitierte an der Freien Universität Berlin. Nach langjähriger Tätigkeit an der Freien Universität Berlin wurde sie an die Universität Jena berufen, wo sie bis 2012 als Professorin für Südslawistik und Südosteuropastudien tätig war. Sie ist Mitglied der Ungarischen und der Serbischen Akademie der Wissenschaft und u. a. Mitglied des Präsidiums der Südosteuropa-Gesellschaft, München.

Datum: Mittwoch, 26. Juni 2019
Zeit: 18.00 Uhr
Ort: WiOS, Landshuter Str. 4, Raum 017 (EG)
Detaillierte Informationen zur Veranstaltung
Gesamtübersicht der Vorträge


To top