20. Juli 2018
Ankündigung

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Bibliothek (1.8.-15.9.)

Dienstag bis Donnerstag 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Montag und Freitag geschlossen


13. August 2018
IOS

Beitrag von Bogdan Zawadewicz in Foreign Policy

Russland baut seinen Einfluss in Bosnien und Herzegowina vor den Wahlen im Oktober aus. Die Unterstützung reicht bis hin zu Hilfen für paramilitärische Kräfte in der Republika Srpska. Die Hintergründe erklärt Bogdan Zawadewicz von der IOS-Nachwuchsgruppe in einem Beitrag für Foreign Policy, den er gemeinsam mit Vera Mironova (Gastwissenschaftlerin in Harvard) verfasst hat. Auch bosnische Medien haben den Artikel inzwischen aufgegriffen und übersetzt.


13. August 2018
Publikationen

Monographie von Andrew Hodges über Fußballfans in Zagreb

Bild: Andrew Hodges

Andrew Hodges‘ Monographie „Fan Activism, Protest and Politics: Ultras in Post-Socialist Croatia“ ist bei Routledge erschienen. Anhand organisierter Fangruppen zweier kroatischer Fußballvereine (die linksgerichteten White Angels als Fans von NK Zagreb und die rechten Bad Blue Boys bei GNK Dinamo Zagreb) geht er unter anderem den Fragen nach, ob organisierte Fans als politische Akteure zu betrachten sind oder inwiefern Auseinandersetzungen zwischen Fans auch mit sozialen und politischen Transformationen zusammenhängen. Außerdem diskutiert er methodologische Probleme, die für ethnographische Studien allgemein relevant sein können. Mehr hier.


27. August 2018
Workshop

Developing Joint Learning Opportunities Across Protracted Conflicts in the Post-Soviet Space and Beyond

3rd Corridors Workshop in Weingarten. Der viertägige Workshop zielt auf die Weiterentwicklung von Dialog- und Kooperationsprojekten im Rahmen der Corridors Initiative. Der Workshop wird vom Deutschen Akademischen Auslandsdienst (DAAD) finanziert und in Kooperation mit der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart organisiert.
Organisiert von Sebastian Relitz.
Datum: 27. – 30.08.2018
Ort: Weingarten
Workshop Beschreibung


6. September 2018
Workshop

Research on and from Transnistria

Werkstattgespräch with
Mihai Mogildea (Institute for European Policies and Reforms, Chisinau): ‘The DCFTA application in the Transnistrian region: Assesing the impact on the local economy and commercial balance’
and Anatolii Dirun (Tiraspol Interregional University,Tiraspol): ‘Political parties in Moldova and Transnistria under the conditions of conflict’.
Datum: Donnerstag, 6. September 2018
Zeit: 16.15–17.45 Uhr
Ort: Landshuter Straße 4, 93047 Regensburg Raum 109 (1. OG)
Plakat


11. Oktober 2018
Tagungen

Images and Languages of Despair and Violence. Representations of Eastern Europe after the Great War

International Conference. 
Organizer: Leibniz Institute for East and Southeast European Studies, IOS (Regensburg), Herder Institute for Historical Research on East Central Europe – Institute of the Leibniz Association (Marburg), Collegium Carolinum Munich).
In Co-operation with Bavarian State Library (Munich)
Supported by Leibniz Research Alliance “Crises in a Globalised World” 
Datum: 11. – 12.10.2018
Ort: Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4 (Raum 017)
Programm


To top