Aktuelles – Details

29. November 2017
Publikationen

Guido Hausmann über eine ukrainische Perspektive für eine europäische Geschichte des Ersten Weltkrieges

Guido Hausmann hat die neue Nummer der führenden ukrainischen historischen Zeitschrift Ukrajina Moderna (23/2016) mit einem Beitrag über eine ukrainische Perspektive für eine europäische Geschichte des Ersten Weltkrieges eröffnet, in dem er Leerstellen und Möglichkeiten der historischen Ukraineforschung diskutiert. Auf den Aufsatz antworten in Diskussionsbeiträgen Olena Betlii (Kyiv), Mark von Hagen (Tempe / Phoenix), Leonid Zashkilnjak (Lviv), Boris Kolonickij (St. Petersburg), Oleh Pavlyshyn (Lviv) und Tea Sindbaek Andersen (Kopenhagen).