IOS-NEWSLETTER 
Forschung, Veranstaltungen, Publikationen

Europa und wir

Vortragsreihe „Offene Hochschule“.

Veranstalter: Volkshochschule der Stadt Regensburg in Kooperation mit dem Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung und der Universität Regensburg
Datum: Oktober 2017 bis Februar 2018
Zeit: Jeweils um 19.30 Uhr
Ort: in der Lesehalle der Stadtbücherei, Haidplatz 8, 93047 Regensburg
Flyer
Plakat

Seminarreihe des Arbeitsbereichs Ökonomie am IOS

Zeit: Dienstag, 13.30–15.00 Uhr
Ort: WiOS, Landshuter Str. 4 (Raum 109)
Programm Wintersemester 2017/18

Forschungskolloquium: „Geschichte und Sozialanthropologie Südost‐ und Osteuropas“

Zeit: Donnerstag, 14–16 Uhr
Ort: WiOS, Landshuter Str. 4 (Raum 017)
Programm Wintersemester 2017 / 2018

Doppeltagung (Regensburg, Marburg):

Bilder und Sprachen von Not, Gewalt und Mobilisierung. Das östliche Europa nach 1918 in medialen Repräsentationen

Call for papers

1. Tagung: Der Nachkrieg
IOS Regensburg 12.–13. April 2018

Eine ausführliche Beschreibung der Tagung und des CfP finden Sie hier.

Freie Stellen Text
Gastwiss. Programm Text
Leibniz
27. September 2017
Workshop

Firms in Late and Post-Socialism: State control, Management and the Shop-floor in Transformation

International Workshop, will be organized by the project "Transformation from below", a joint project by the Institute for East European History at the University of Vienna and the Institute for East and Southeast European Studies.

Date: 27 September 2017
Venue: Philosophical Faculty of the University of Pula
Organizer: Leibniz Institute for East and Southeast European Studies (IOS), Regensburg, Institute for East European History, University of Vienna
In cooperation with Graduate School for East and Southeast European Studies, Munich-Regensburg Center for Cultural and Historical Research of Socialism at Juraj Dobrila University of Pula
Program


24. September 2017
Conferences

Deutsche Lebensbilder aus Galizien

Sommerschule. Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. 
Datum: 24. September – 1. Oktober 2017
Ort: Ukrainische Katholische Universität, L’viv,
Organisation: Prof. Dr. Katrin Boeckh
Flyer 
Plakat 
Programm


3. September 2017
Workshop

1st Corridors Young Researchers Workshop

In September 3-9 2017, the Corridors for Dialogue and Cooperation initiative organises the first "Corridors Young Researchers Workshop" on "Obstacles and Opportunities for Dialogue and Cooperation in Protracted Conflicts", bringing together young scholars from Georgia/Abkhazia, Moldova/Transnistria, Ukraine, Russia, Armenia, Azerbaijan and Germany. The workshop is open for up to 18 graduates, PhD candidates and postdoctoral researchers from the field of peace and conflict studies, international relations, sociology, and neighbouring disciplines. Participants will have the opportunity to present and discuss their research with their peers and receive feedback from senior international scholars. 
The application deadline is June 30.
Call for Participants


13. Juli 2017
Conferences

Looking for the National Dream. Austro-Hungarian Migrants in the Americas in Comparative Perspectives

Internationale Konferenz.
Organisiert vom Center for Advanced Studies der LMU und der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien, in Kooperation mit dem IOS Regensburg und der LMU München.
Datum: 13–14. Juli 2017
Programm


24. Mai 2017
Workshop

‘Silenced’ Conflict Zones and the Case of Crimea

Im Schatten drängender Fragen wie der Zukunft der EU oder dem Krieg in Syrien lässt sich auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion eine Reihe vergessener bzw. gleichsam totgeschwiegener Konflikte beobachten. Diese Konflikte, die regionale Brennpunkte wie den Nordkaukasus oder das Ferghanatal umfassen, sind durch nachlassende internationale und nationale Aufmerksamkeit bis hin zur gänzlichen Vernachlässigung gekennzeichnet. Der Workshop beschäftigt sich mit den Hintergründen, Dimensionen und Konsequenzen vergangener und gegenwärtiger Prozesse des Vergessens bzw. Totschweigens mit Blick auf einen ebenso aktuellen wie vom „Vergessen“ bedrohten Konflikt: der Krim.
Wir bitten um Anmeldung unter: juenglingclearclearclearclearclearios-regensburgclearclearde

Datum: Mittwoch, 24. Mai 2017
Zeit: 9.00–13.00 Uhr
Ort: Landshuter Straße 4, 93047 Regensburg, Raum 017 (Erdgeschoss) 
Plakat


Treffer 1 bis 5 von 70
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 36-40 41-45 46-50 Nächste > Letzte >>