IOS-NEWSLETTER 
Forschung, Veranstaltungen, Publikationen

Seminarreihe des Arbeitsbereichs Ökonomie am IOS

Zeit: Dienstag, 13.30–15.00 Uhr
Ort: Leibniz-Institut für Ost-und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4 (Raum 109); vorerst online via Zoom, link wird mit den Einladungen verschickt!
Programm

Forschungslabor: „Geschichte und Sozialanthropologie Südost‐ und Osteuropas“

Zeit: Donnerstag, 14–16 Uhr (Lehrstuhl) oder 16–18 Uhr (Graduiertenschule und Leibniz-WissenschaftsCampus)
Ort: WiOS, Landshuter Str. 4 (Raum 017)
Programm

Freie Stellen Text
Gastwiss. Programm Text
Leibniz

Beschränkte Öffnung des Lesesaals für externe Nutzung

Der Lesesaal der Bibliothek im Wissenschaftszentrum Ost- und Südosteuropa öffnet seinen Lesesaal zum 15. Juli für externe Nutzer/innen, die im Regensburger Bibliotheksverbund (UBR, OTH, SBR) registriert sind und einen entsprechenden Ausweis haben. Voraussetzung für das Betreten des Lesesaals ist eine bestätigte Anmeldung, die unaufgefordert vorzuzeigen ist. Die Anmeldung erfolgt über ein Formular auf der Homepage des IOS. Diese hat mindestens 24 Stunden vor dem geplanten Aufenthalt zu erfolgen. Erst nach einer schriftlichen Bestätigung durch das IOS erhält die Anmeldung ihre Gültigkeit. Es kann zwischen zwei Besuchsarten gewählt werden: Kurzaufenthalt und längerer Aufenthalt. Während des gesamten Aufenthalts im Lesesaal ist in der Regel ein Mund-Nase-Schutz zu tragen!

Kurzaufenthalt

Der Kurzaufenthalt dient der Abholung von über Formulare bestellten Medien, deren Anzahl auf 5 Titel begrenzt ist. Dagegen wurde die Kurzleihe auf 7 Tage ausgeweitet. Die gewünschten Bücher müssen mindestens 24 Stunden vor dem bestätigten Termin bestellt worden sein. Der Aufenthalt ist auf 20 Minuten beschränkt. In dieser Zeit können Medien abgeholt und – soweit zeitlich möglich – Aufsätze aus Zeitschriften, die grundsätzlich nicht ausleihbar sind, gescannt werden. Die Nutzung des Scanners ist vorher im Anmeldeformular zu vermerken. Nach 20 Minuten ist der Lesesaal wieder zu verlassen.

Längerer Aufenthalt

Der längere Aufenthalt dient einer Leseplatznutzung. Diese Nutzung ist zeitlich nicht beschränkt, es können aber lediglich drei Termine bis zu vier Wochen im Voraus gebucht werden. Die gewünschten Bücher müssen mindestens 24 Stunden vor dem bestätigten Termin bestellt worden sein. Sie werden vor Beginn der gebuchten Zeit auf den Leseplatz gelegt. Während des Aufenthalts ist eine Bestellung nur über eigene mobile Endgeräte (Mobiltelefon, Tablet, Laptop) möglich (Einwahl ins Internet über BayernWLAN). Die Recherche-PCs im Lesesaal stehen nicht zur Verfügung. Bücher, die bis zur 45. Minute einer vollen Stunde bestellt worden sind, werden eine Viertelstunde danach bereitgestellt (letzte Bestellmöglichkeit: Mo-Do 15.45 Uhr – Ausgabe 16.00 Uhr; Fr. 14.45 Uhr – Ausgabe 15.00 Uhr). Die Abholung der Medien an der Lesesaaltheke erfolgt erst nach ausdrücklicher Aufforderung des Aufsichtspersonals. Während der Arbeit am Leseplatz ist es erlaubt, den Mund-Nase-Schutz abzusetzen. Wird der Platz verlassen, muss der Schutz wieder getragen werden. Zuwiderhandlungen können zum Ausschluss von der Lesesaalnutzung führen. Bei Interesse an der Nutzung des Scanners muss die Lesesaalaufsicht kontaktiert werden. Dabei sind nach Möglichkeit Zeiten zur halben und vollen Stunde zu meiden. Das gilt auch für das Verlassen des Leseplatzes. Der Leseplatz ist pünktlich zum Ende der Buchung zu räumen. Die benutzten Medien bleiben auf dem Tisch liegen.

Rückgabe

Medien, deren Leihfrist abgelaufen sind, können außerhalb der Öffnungszeiten kontaktlos in der vor dem Lesesaal aufgestellten Rückgabebox zurückgegeben werden.

Absage eines Termins

Bei Verhinderung eines gebuchten Termins muss eine Absage zeitnah durch eine Antwort auf die E-Mail mit der Anmeldebestätigung erfolgen; ansonsten droht eine Zugangssperre.

Verspätung

Bei – auch unverschuldeter – Verspätung ist eine Verlängerung des Aufenthaltes nicht möglich.

Anmeldeformular

Opening Hours:
Monday to Thursday 10:00 a.m. to 5:00 p.m.
Friday 10:00 a.m. to 4:00 p.m
Limited opening hours (1 August to 15 September):
Tuesday to Thursday 10:00 a.m. to 4:00 p.m.
Monday and Friday closed


Contact Address:
Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung
Landshuter Straße 4
93047 Regensburg
Phone: ++49 (941) 943 54-01
Fax: ++49 (941) 943 54-11
Email: bibliothek(at)ios-regensburg.de

 

 

 

OPAC

Regensburg Catalogue

Usage

The library is a reference library. Orders can be placed by library ticket in the reading room.

New Acquisitions

Here you will find an overview of the media newly acquired by the Leibniz Institute for East and Southeast Europe’s library over the past four weeks >>>

Copying

A book scanner (Bookeye 4) is available free of charge for copying literature.

Weekend loan

Local loaning is possible from Friday 12:00 p.m. until the following Monday 12:00 p.m. A library pass is necessary for this purpose.

Interlibrary loan

The library is connected to the interlibrary loan system (scribal abbreviation: Re 13) via the Bavarian Library Network.