IOS-NEWSLETTER 
Research – Events - Publications

Call for Applications: Workshop “Human Rights Empowerment – Researching and Teaching Human Rights in Central Asia”

Workshop for civil society activists and practitioners
Organizers: Anja Mihr (OSCE Academy), Cindy Wittke (IOS)
Dates: 6–8 October 2021
Location: OSCE Academy in Bishkek, Kyrgyz Republic
Funding: German Academic Exchange Service (DAAD)
Submission deadline: 15 August 2021
Details: Call for applications (pdf)

Call for applications: Workshop “Human Rights in Central Asia: Troubled Nexuses between Internationalization, Nation Building and Civil Society”

International workshop for young academics and scholars
Organizers: Anja Mihr (OSCE Academy), Cindy Wittke (IOS)
Dates: 4–6 October 2021
Location: OSCE Academy in Bishkek, Kyrgyz Republic
Funding: German Academic Exchange Service (DAAD)
Submission deadline: 15 August 2021
Details: Call for applications (pdf)

Call for papers: State Descriptions Revisited: Historical Forms of Territorial Representations, 18-21th centuries

Organizers: Borbála Zsuzsanna Török (Centre for Global Cooperation Research, University Duisburg-Essen) and Guido Hausmann (IOS Regensburg).
Dates: 20-21 January 2022
Location: Leibniz Institute for East and Southeast European Studies (IOS), Regensburg, Germany
Call for papers
Submission deadline: 30 September 2021

Freie Stellen Text
Gastwiss. Programm Text
Leibniz

Gute Wissenschaftliche Praxis ist Voraussetzung für eine Wissenschaft, die sowohl hohen ethischen als auch wissenschaftlichen Standards entspricht. Die Umsetzung der Regeln der guten wissenschaftlichen Praxis und deren Schutz vor wissenschaftlichem Fehlverhalten gehört daher zu den prioritären Aufgaben einer Forschungseinrichtung und aller ihrer Mitglieder. Als Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft hat sich das IOS zur Anwendung der von der Leibniz-Gemeinschaft am 27.11.2015 beschlossenen Leitlinie „Gute wissenschaftliche Praxis in der Leibniz-Gemeinschaft“ verpflichtet (in ihrer zuletzt von der Mitgliederversammlung am 28.11.2019 geänderten Fassung). Für das IOS maßgeblich ist zudem der Kodex der DFG zur Umsetzung der Standards der guten Wissenschaftlichen Praxis.

Als Ombudsmann für die Einladung der guten Wissenschaftlichen Praxis fungiert am IOS Prof. Dr. Christoph Meinel, Universität Regensburg, Wissenschaftsgeschichte. Er kann bei Verdachtsmomenten auf wissenschaftliches Fehlverhalten informiert werden und fungiert als Anlaufstelle bei Unstimmigkeiten und Streitfragen in diesem Bereich. E-Mail: christoph.meinel(at)ur.de

Darüber hinaus gibt es in der Leibniz-Gemeinschaft ein zentrales Ombudsgremium, das bei Fehlverhalten angerufen werden kann und die Mitgliedseinrichtungen beraten.

Weiterführende Links:

Leibniz-Gemeinschaft: https://www.leibniz-gemeinschaft.de/ueber-uns/leibniz-integritaet/gute-wissenschaftliche-praxis-und-ombudswesen.html

DFG: https://www.dfg.de/foerderung/grundlagen_rahmenbedingungen/gwp/