IOS-NEWSLETTER 
Forschung, Veranstaltungen, Publikationen

Nach dem Großen Krieg... Die Neuordnung des östlichen Europas nach 1918

Vortragsreihe „Offene Hochschule“ - eine Kooperation mit dem Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS) und der VHS der Stadt Regensburg.
Datum: Januar / Februar 2020
Ort: Lesehalle der Stadtbücherei, Haidplatz 8
Flyer
Der Eintritt zu den Vorträgen ist frei.

Inequalities and Redistribution in Central and Eastern Europe

12th Joint IOS/APB/EACES Summer Academy on Central and Eastern Europe 2020.
Call for papers
Submission deadline: April 1, 2020.
Dates: July 6–8, 2020
Location: Akademie für Politische Bildung Tutzing on Lake Starnberg near Munich

Seminarreihe des Arbeitsbereichs Ökonomie am IOS

Zeit: Dienstag, 13.30–15.00 Uhr
Ort: Leibniz-Institut für Ost-und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4 (Raum 109)
Programm

Forschungslabor: „Geschichte und Sozialanthropologie Südost‐ und Osteuropas“

Zeit: Donnerstag, 14–16 Uhr
Ort: WiOS, Landshuter Str. 4 (Raum 017)
Programm

Freie Stellen Text
Gastwiss. Programm Text
Leibniz

List of Members of the Academic Advisory Board of the Leibniz Institute for East and Southeast European Studies, Regensburg

  Prof. Dr. Dorothee Bohle
European University Institute, Florenz

  Professor Dr. Philipp Harms
Johannes Gutenberg University Mainz

  Professor Dr. Wolfgang Höpken
Leipzig University

  Professor Dr. Dr. h.c. Franz Wolfgang Hubert
Humboldt-Universität zu Berlin

 

Professor Dr. Claudia Kraft
Universität Wien


  Professor Dr. Jan Kusber
Johannes Gutenberg University Mainz

  Prof. Dr. Michael Landesmann
Johannes Kepler-Universität Linz

  Professor Dr. Joachim Möller
University of Regensburg

  Christa Müller, M.A.
Austrian National Library

  Professor Dr. Bogdan Murgescu
University of Bucharest

  Dipl. Inf.-Wiss. Robert Strötgen, M.A.
Technische Universität Braunschweig

 

Honorary Member

  Professor Josef C. Brada
Arizona State University