IOS-NEWSLETTER 
Forschung, Veranstaltungen, Publikationen

Europa und wir

Vortragsreihe „Offene Hochschule“.

Veranstalter: Volkshochschule der Stadt Regensburg in Kooperation mit dem Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung und der Universität Regensburg
Datum: Oktober 2017 bis Februar 2018
Zeit: Jeweils um 19.30 Uhr
Ort: in der Lesehalle der Stadtbücherei, Haidplatz 8, 93047 Regensburg
Flyer
Plakat

Seminarreihe des Arbeitsbereichs Ökonomie am IOS

Zeit: Dienstag, 13.30–15.00 Uhr
Ort: Leibniz-Institut für Ost-und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4 (Raum 109)
Programm Wintersemester 2017/18

Forschungskolloquium: „Geschichte und Sozialanthropologie Südost‐ und Osteuropas“

Zeit: Donnerstag, 14–16 Uhr
Ort: Leibniz-Institut für Ost-und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4 (Raum 017)
Programm Wintersemester 2017 / 2018

Summer Academy 2018. Firm Behavior in Central and Eastern Europe: Productivity, Innovation and Trade

10th Joint IOS/APB/EACES Summer Academy on Central and Eastern Europe. Organized by the Leibniz-Institute for East and Southeast European Studies (IOS Regensburg) in cooperation with the Akademie für Politische Bildung Tutzing (APB) and the European Association for Comparative Economic Studies (EACES). 
Dates: June 11-13, 2018 
Location: Akademie für Politische Bildung Tutzing on Lake Starnberg near Munich
Call for papers  
Submission deadline: March 18, 2018

Social Policy in East and Southeast Europe in Past and Present. Demographic Challenges and Patterns of Inclusion and Exclusion

6 IOS Annual Conference 2018.
Dates: 21 June – 23 June 2018
Location: IOS Regensburg, Landshuter Str. 4

Call for Participants
The application deadline is January 19, 2018

Freie Stellen Text
Gastwiss. Programm Text
Leibniz
5. Dezember 2017
Publications

Von Ulf Brunnbauer und Gábor Demeter herausgegebenes Themenheft der Zeitschrift "Hungarian Historical Review" zum Thema "Migration and Refugees" erschienen

Sechs internationale Autor/inn/en beschäftigen sich in dem Heft mit bisher nicht erforschten Dynamiken und Folgen von freiwilliger Migration sowie Flucht in Ostmittel- und Südosteuropa seit dem 17. Jh. 
Cover


29. November 2017
Publications

Guido Hausmann über eine ukrainische Perspektive für eine europäische Geschichte des Ersten Weltkrieges

Guido Hausmann hat die neue Nummer der führenden ukrainischen historischen Zeitschrift Ukrajina Moderna (23/2016) mit einem Beitrag über eine ukrainische Perspektive für eine europäische Geschichte des Ersten Weltkrieges eröffnet, in dem er Leerstellen und Möglichkeiten der historischen Ukraineforschung diskutiert. Auf den Aufsatz antworten in Diskussionsbeiträgen Olena Betlii (Kyiv), Mark von Hagen (Tempe / Phoenix), Leonid Zashkilnjak (Lviv), Boris Kolonickij (St. Petersburg), Oleh Pavlyshyn (Lviv) und Tea Sindbaek Andersen (Kopenhagen).


12. Dezember 2017
Lectures

Immigration and Redistribution: Evidence from 8 Million Forced Migrants

Ein Vortrag von Benjamin Elsner (IZA) im Rahmen der Seminarreihe des AB Ökonomie am IOS.
Datum: 12. Dezember 2017
Zeit: 13.30 Uhr
Ort: Leibniz-Institut für Ost-und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4 (Raum 109) 

This paper shows that immigration can have a profound and persistent impact on redistribution. We illustrate this based on the sudden arrival of 8 million forced migrants in West Germany in the aftermath of World War II. These migrants, after having lost all their assets, were much poorer than the population in West Germany, but had full voting rights from the time of arrival. Based on panel data for 400 West German cities, we show that cities responded to this inflow by raising business taxes and taxes on farmland, while leaving property and wage bill taxes unchanged. Further analysis suggests that these results can be explained by changes in local voting patterns. We further document a long-lasting impact of this mass immigration on people's preferences for redistribution today. People living today in places with high inflows in the 1940s display markedly stronger preferences for a large government.


13. Dezember 2017
Lectures

Die Notizbücher von Hans Koch aus der Kriegs- und Nachkriegszeit

Ein Vortrag von Dr. Wolfgang Kessler (ehemaliger Direktor der Martin-Opitz-Bibliothek in Herne)
Datum: Mittwoch, 13. Dezember 2017
Zeit: 16 Uhr
Ort: Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4 (Raum 109)
Plakat


14. Dezember 2017
Regensburg lectures on Eastern Europe

Von Visionen zu Taten. István Széchenyi, der Begründer des modernen Ungarn

Ein Vortrag von Dr. Ralf Th. Göllner (Hungaricum – Ungarisches Institut der Universität), im Rahmen der Vortragsreihe "Regensburger Vorträge zum östlichen Europa".
Datum: Donnerstag, 14. Dezember 2017
Zeit: 18.00 Uhr
Ort: WiOS, Landshuter Str. 4, Raum 319 (3. OG)
Plakat 


15. Dezember 2017
Workshop

The Balkans: Goodbye EU – welcome Great Powers?

Der Workshop kann von interessierten Wissenschaftlern, Forschern und Studierenden besucht werden. Organisation: Prof. Dr. Bernhard Stahl (Universität Passau)
Datum: 15. – 17. Dezember 2017
Zeit: siehe Programm
Ort: Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4 (Raum 017)
Programm


16. Januar 2018
Lectures

Independent Media and Elections: Experimental Evidence from Russia

Ein Vortrag von Michael Rochlitz (Ludwig-Maximilians-Universität München) im Rahmen der Seminarreihe des AB Ökonomie am IOS.
Datum: 16. Januar 2018
Zeit: 13.30 Uhr
Ort: Leibniz-Institut für Ost-und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4 (Raum 109)


23. Januar 2018
Regensburg lectures on Eastern Europe

„Eine Europäische Universität in Gefahr“. Die belarussische Hochschule im litauischen Exil

Ein Vortrag von Dr. Felix Ackermann (Deutsches Historisches Institut Warschau), im Rahmen der Vortragsreihe "Regensburger Vorträge zum östlichen Europa".
Datum: Dienstag, 23. Januar 2018
Zeit: 18.00–20.00 Uhr
Ort: WiOS, Landshuter Str. 4, Raum 017 (EG)
Plakat 


23. Januar 2018
Lectures

The output additionality of R&D subsidies: Evidence from programmes interaction and learning effects

Ein Vortrag von Oleg Sidorkin (IOS) im Rahmen der Seminarreihe des AB Ökonomie am IOS.
Datum: 23. Januar 2018
Zeit: 13.30 Uhr
Ort: Leibniz-Institut für Ost-und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4 (Raum 109)


30. Januar 2018
Lectures

The Determinants of Wealth Inequality: Finance, War, and Redistribution

Ein Vortrag von Roman Horvath (Charles University in Prague) im Rahmen der Seminarreihe des AB Ökonomie am IOS.
Datum: 30. Januar 2018
Zeit: Beginn 10 Uhr!
Ort: Leibniz-Institut für Ost-und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4 (Raum 109)


6. Februar 2018
Lectures

When Health Meets Time Zones: Let there Be Light

Ein Vortrag von Pavel Jelnov (Leibniz Universität Hannover) im Rahmen der Seminarreihe des AB Ökonomie am IOS.
Datum: 6. Februar 2018
Zeit: 13.30 Uhr
Ort: Leibniz-Institut für Ost-und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4 (Raum 109)


13. Februar 2018
Lectures

Estimating the effect of maternal stress on birth outcomes in Chile: a pseudo-panel approach

Ein Vortrag von Serafima Chirkova (University of Chile) im Rahmen der Seminarreihe des AB Ökonomie am IOS.
Datum: 13. Februar 2018
Zeit: Beginn 10 Uhr!
Ort: Leibniz-Institut für Ost-und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4 (Raum 109)


To top