IOS-NEWSLETTER 
Research – Events - Publications

Call for papers: “Nationalism from Below: Popular Responses to Nation-Building Projects in Bessarabia, Transnistria, Moldova”

Leibniz Institute for East and Southeast European Studies (IOS) (in partnership with Plural Forum for Interdisciplinary Studies, Republic of Moldova)
Dates: October 1-2, 2021
Location
: “Hybrid” - IOS Regensburg and ZOOM
Call for papers
Submission deadline: July 1, 2021.

Call for papers: The economics of populism: Drivers and consequences

13th Joint IOS/APB/EACES Summer Academy on Central and Eastern Europe.
Dates: July 5–7, 2021
Location: Tutzing, Lake Starnberg, Germany. Should the pandemic prohibit an offline meeting, the event will be organized in an online or mixed format.
Call for papers
Submission deadline: April 30, 2021.

Economics Lecture Series

Time: Tuesdays, 3-4.30 pm
Place: IOS, until further notice via ZOOM, Registration.
Programme

Research Laboratory “History and Social Anthropology of (South) East Europe”

Time: Thursdays, 2-4 or 4-6 pm
Place: IOS, until further notice via ZOOM
Programme

Ringvorlesungen CITAS: Area Studies und Raum vom Globalen Süden her neu denken

Sommersemester 2021
Zeit: donnerstags, 18:15-19:45
Ort: online via Zoom
Programm

Freie Stellen Text
Gastwiss. Programm Text
Leibniz

Ansprechpartner für Presseanfragen

Franz Kurz
Öffentlichkeitsarbeit am IOS
Tel.: 0941-943 5428
E-Mail: presse(at)ios-regensburg.de
 

Expertise und Themen für Journalisten

Das IOS bietet umfangreiche Kenntnisse über Ost- und Südosteuropa sowohl für Medien als auch die interessierte Öffentlichkeit. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des IOS können zu einer großen Vielfalt an aktuellen und historischen Themen aller Länder Ost- und Südosteuropas auf der Basis ihrer langjährigen Beschäftigung mit der Region fundiert Auskunft geben. Damit leistet das IOS einen wichtigen Beitrag zur Analyse und Erklärung der politischen und ökonomischen Situation Ost- und Südosteuropas, die in vielfacher Weise auf den Rest Europas zurückwirkt. Aktuelle Fragen, zu denen das IOS Expertise anbietet, sind unter anderem Migration und Flucht, politische Krisen (wie die autoritären Tendenzen in Polen und Ungarn), militärische und territoriale Konflikte (z. B. in der Ukraine und im Kaukasus), Korruption, Sozialpolitik, wirtschaftliche Entwicklung und Wirtschaftspolitik, Geschichtspolitik und kollektive Erinnerung. Und natürlich kann das Institut über die Geschichte der Region und ihrer einzelnen Länder umfassend informieren.
 

Aktuelle Pressemitteilungen

Das IOS und seine Mitarbeiter/innen in den Medien

IOS-Newsletter

Jahresbericht

Presseverteiler

Sie interessieren sich für Pressemitteilungen und weitere medienrelevante Informationen des IOS? Wir nehmen Sie gerne in unserem Presseverteiler auf. Schreiben Sie einfach eine E-Mail mit Angabe Ihres Namens und ggf. Ihrer Redaktion an presse(at)ios-regensburg.de.

IOS-Logos

Sollten Sie für Ihre Publikation über das IOS unser Logo verwenden wollen, können Sie dieses hier herunterladen: IOS Logos (als ZIP-Datei) 

Die Verwendung des Logos bedarf einer Genehmigung durch das IOS (info(at)ios-regensburg.de).