IOS-NEWSLETTER 
Forschung, Veranstaltungen, Publikationen

Europa und wir

Vortragsreihe „Offene Hochschule“.

Veranstalter: Volkshochschule der Stadt Regensburg in Kooperation mit dem Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung und der Universität Regensburg
Datum: Oktober 2017 bis Februar 2018
Zeit: Jeweils um 19.30 Uhr
Ort: in der Lesehalle der Stadtbücherei, Haidplatz 8, 93047 Regensburg
Flyer
Plakat

Seminarreihe des Arbeitsbereichs Ökonomie am IOS

Zeit: Dienstag, 13.30–15.00 Uhr
Ort: Leibniz-Institut für Ost-und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4 (Raum 109)
Programm Wintersemester 2017/18

Forschungskolloquium: „Geschichte und Sozialanthropologie Südost‐ und Osteuropas“

Zeit: Donnerstag, 14–16 Uhr
Ort: Leibniz-Institut für Ost-und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4 (Raum 017)
Programm Wintersemester 2017 / 2018

Summer Academy 2018. Firm Behavior in Central and Eastern Europe: Productivity, Innovation and Trade

10th Joint IOS/APB/EACES Summer Academy on Central and Eastern Europe. Organized by the Leibniz-Institute for East and Southeast European Studies (IOS Regensburg) in cooperation with the Akademie für Politische Bildung Tutzing (APB) and the European Association for Comparative Economic Studies (EACES). 
Dates: June 11-13, 2018 
Location: Akademie für Politische Bildung Tutzing on Lake Starnberg near Munich
Call for papers  
Submission deadline: March 18, 2018

Social Policy in East and Southeast Europe in Past and Present. Demographic Challenges and Patterns of Inclusion and Exclusion

6 IOS Annual Conference 2018.
Dates: 21 June – 23 June 2018
Location: IOS Regensburg, Landshuter Str. 4

Call for Participants
The application deadline is January 19, 2018

Freie Stellen Text
Gastwiss. Programm Text
Leibniz

Das IOS führt im Bereich der Forschung, der Bibliothek und der elektronischen Infrastrukturen Projekte durch, die von verschiedenen Drittmittelgebern finanziert werden. Dabei bemüht sich das Institut erfolgreich um Mittel sowohl für die Grundlagenforschung als auch für angewandte Projekte. Drittmittel werden darüber hinaus für Tagungsvorhaben eingeworben.

Laufende Drittmittelprojekte (alphabetisch)

Aufbau eines Portals georeferenzierter versteckter Karten zu Ost- und Südosteuropa (GeoPortOst)
Förderung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft, DFG (2014-2019)
Projektbeschreibung >>>

Die aussterbenden karelischen Mundarten in der Oblast Murmansk
Förderung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft, DFG (2017- 2020)
Projektbeschreibung >>>

COURAGE. Connecting Collections. Cultural Opposition – Understanding the Cultural Heritage of Dissent in the Former Socialist Countries
Förderung durch das Horizon2020-Forschungsrahmenprogramm der Europäischen Union (2016–2019)
Projektbeschreibung >>> 
Projekthomepage >>>

Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien
Förderung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft, DFG, im Rahmen der Exzellenzinitiative von Bund und Ländern (2012-2017)
Projektbeschreibung >>>

Individualising Socialism. Individual Agency and Social Change in Socialist Yugoslavia's Periphery, 1950s-1970s — INDSOC
Förderung durch das Marie-Curie-Programm der Europäischen Union
Projektbeschreibung >>>

Korridore für Dialog durch Kooperation
Förderung durch den DAAD
Projektbeschreibung >>> 
Projekthomepage >>> 

Kriegserfahrungen bayerischer Soldaten an der Ostfront des Ersten Weltkrieges 1915-1918
Förderung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft, DFG (2017 – 2020)
Projektbeschreibung  >>>

Offenheit und institutioneller Wandel: Das Beispiel der Rule of Law
Förderung durch den Freistaat Bayern im Rahmen des Bayerischen Forschungsverbundes ForChange (2013-2017)
Projektbeschreibung >>>

OstDok – Osteuropa-Dokumente online
Förderung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft, DFG (2009-2015)
Projektbeschreibung >>>

Transformations from Below Shipyards and Labor Relations in the Uljanik (Croatia) and Gdynia (Poland) Shipyards since the 1980s
Förderung durch die DFG und den FWF (2016-2019)
Projektbeschreibung >>>
Projekthomepage >>>

Umweltzeitgeschichte der Sowjetunion und ihrer Nachfolgestaaten, 1970-2000. Ökologische Globalisierung und regionale Dynamiken
Förderung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft, DFG, und die Agence nationale de la recherche, ANR (2014-2016)
Projektbeschreibung >>>

YOUMIG - Improving institutional capacities and fostering cooperation to tackle the impacts of transnational youth migration
Förderung durch Interreg-Programm der Europäischen Union (2017-2019)
Projektbeschreibung >>>

 

Abgeschlossene Drittmittelprojekte (Abschluss 2012 bis 2014)

Arbeitsbeziehungen, Sozialprotest und Gewalt in den Werft- und Hafenarbeitermilieus diesseits und jenseits der italienisch-jugoslawischen Grenze im Kalten Krieg
Gefördert durch die Leibniz-Gemeinschaft im Rahmen des WGL-Verbundprojekts „Physical Violence and State Legitimacy in Late Socialism"
Projektbeschreibung >>>

Bayern-Kroatien transnational. Grenzüberschreitende Netzwerke von MigrantInnen aus Kroatien in Bayern in lebensgeschichtlicher Perspektive
Förderung durch den Freistaat Bayern im Rahmen des Bayerischen Forschungsverbundes ForMig
Projektbeschreibung >>>

Deutschsprachige Periodika aus Mittel- und Osteuropa. Die virtuelle Zusammenführung verstreuter Bestände
Förderung durch den Bundesbeauftragten für Kultur und Medien (2011-2012)
Projektbeschreibung >>>

Digitale Bestandszusammenführung und Dokumentation deutschsprachiger Periodika aus dem östlichen Europa
Förderung durch den Bundesbeauftragten für Kultur und Medien (2012-2013)
Projektbeschreibung >>>

Health, hygiene and Romani assimilation in Austria and Hungary from an intersectional perspective, 1956-1989
Förderung durch das Marie-Curie-Programm der Europäischen Union (2014-2016)
Projektbeschreibung >>>

Institutions in a Time of Extremes: Local Administration in Bessarabia and Transnistria (1939–1945)
Förderung durch die Fritz Thyssen Stiftung (2015-2017)
Projektbeschreibung >>>

Institutionelle Pilotregionen: Ein Katalysator für strukturelle Reformen?
Förderung durch das Bundesministerium der Finanzen (2012)
Projektbeschreibung >>>

Jüdische deutschsprachige Periodika aus dem östlichen Europa. Digitalisierung und Dokumentation historischer Zeitungen, Volkskalender und bildlicher Darstellungen osteuropäischer Juden
Förderung durch die Bundesbeauftragte für Kultur und Medien (2015-2016)
Projektbeschreibung >>>

KAZENVOMOD: Modeling Macroeconomic Effects of Environmental Regulation in Kazakhstan in Computable General Equilibrium (CGE) – Verbundforschungsprojekt
Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF (2015-2017)
Projektbeschreibung >>> 

Migration and Remittances in Central Asia: The Case of Kazakhstan and Tajikistan
Förderung durch die VolkswagenStiftung (2009-2013)
Projektbeschreibung >>>

The Natures of Radioactive Landscapes: East, West, and the Fading Boundary Between Them
Gefördert durch die VolkswagenStiftung (2013)
Projektbeschreibung >>>

Realsozialistische Industriearbeiterkulturen am Balkan: Die Stahlwerke von Elbasan (Albanien) und Kremikovci (Bulgarien) als Schauplatz kommunistischer Vergesellschaftung
Förderung durch die Fritz Thyssen Stiftung (2011-2014)
Projektbeschreibung >>>

Rom, Moskau und die Russlanddeutschen: Konfessionelle und diplomatische Verflechtungen ungleicher Akteure zur Zeit der Sowjetunion
Förderung durch den Bundesbeauftragten für Kultur und Medien (2013-2015)
Projektbeschreibung >>>

„Russische" Doktorinnen deutscher Universitäten: Eine transnationale und transkulturelle Bildungsgeschichte
Förderung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft, DFG (2012-2015)
Projektbeschreibung >>>

Slowenische Migrationen nach Bayern seit 1945
Finanziert durch das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, das Institut für Ost- und Südosteuropaforschung und die Slovenska Akademija Znanosti in Umetnosti.
Projektbeschreibung  >>>

Summer School: Environmental Economics for Central Asia and the Caucasus – Foundations and First Empirical Applications
Förderung durch die VolkswagenStiftung (2014)
Projektbeschreibung >>>

 

 

To top