IOS-NEWSLETTER 
Forschung, Veranstaltungen, Publikationen

Doppeltagung (Regensburg, Marburg):

Bilder und Sprachen von Not, Gewalt und Mobilisierung. Das östliche Europa nach 1918 in medialen Repräsentationen

Call for papers

1. Tagung: Der Nachkrieg
IOS Regensburg 12.–13. April 2018

Eine ausführliche Beschreibung der Tagung und des CfP finden Sie hier.

Freie Stellen Text
Gastwiss. Programm Text
Leibniz

2016 |2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010

Bücher (Monografien, Sammelbände und Themenhefte)

Melanie Arndt (Hrsg.): Politik und Gesellschaft nach Tschernobyl. (Ost-)Europäische Perspektiven. Berlin: Ch. Links 2016 (= Kommunismus und Gesellschaft, Bd. 1).

Ulf Brunnbauer: Globalizing Southeastern Europe. America, Emigrants and the State since the late 19th Century. Lanham, Md.: Lexington 2016.

Konrad Clewing, Holm Sundhaussen (Hrsg.): Lexikon zur Geschichte Südosteuropas. 2., erweiterte und aktualisierte Auflage. Wien, Köln, Weimar: Böhlau 2016.

Konrad Clewing, Radoslav Raspopović (Hrsg.): Crna Gora i Njemački rajh. Dokumenti iz Političkog arhiva Službe inostranih poslova u Berlinu, 1906-1914 (Montenegro und das Deutsche Reich. Dokumente aus dem Politischen Archiv des Auswärtigen Amts, 1906-1914). Bd. 1: 1905-1910. Podgorica: Univerzitet Crne Gore 2016.

Guido Hausmann, Sergïj Stel‘mach (Hrsg.): Історія та історіографія в Європі. Вип.5: Україна в ХХ-ХХІ століттях: на шляху гідності і свободи (Geschichte und Geschichtsschreibung in Europa. Bd.5: Die Ukraine im 20. und 21. Jahrhundert: Auf dem Weg zu Würde und Freiheit). Kiïv: Nationale Taras-Ševčenko-Universität 2016.

Konstanze Jüngling: Internationale Menschenrechtskritik an Großmächten. Die Macht der Worte am Beispiel Russlands und der USA. Baden-Baden: Nomos 2016 (=Studien der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung, Bd. 31).

 

Artikel in Zeitschriften mit Gutachtersystem (peer reviewed journals)

* Veröffentlicht in Zeitschrift mit Impact Faktor

Katrin Boeckh, Sascha Becker, Christa Hainz und Ludger Wössmann: The Empire Is Dead, Long Live the Empire! Long-Run Persistence of Trust and Corruption in the Bureaucracy. In: The Economic Journal 126 (2016), S. 40–74. DOI: 10.1111/ecoj.12220*

Richard Frensch, Josef C. Brada und Erich Gundlach: Introduction. Openness, Institutions, and Long-run Socio-economic Development. In: Economic Systems 40, Nr. 2 (2016), S. 195–197.*

Richard Frensch, Jan Hanousek und Evžen Kočenda: Trade in Parts and Components Across Europe. In: Czech Journal of Economics and Finance 66, Nr. 3 (2016), S. 236–262.*

Luminiţa Gătejel: Appealing for a Car. Consumption Policies and Entitlement in the USSR, the GDR and Romania, 1950s-1980s. In: Slavic Review 75, Nr. 1 (2016), S. 123-145.

Luminiţa Gătejel: Overcoming the Iron Gates. Austrian Transport and River Regulation at the Lower Danube, 1830s-1840s. In: Central European History 49, Nr. 2 (2016), S. 162-180.

Luminiţa Gătejel: On Display in East and West. Socialist Automobiles at International Trade Fairs During the Thaw. In: Journal of Historical Research in Marketing 8, Nr. 1 (2016), S. 156-173.

Luminiţa Gătejel: Driving Behind the Iron Curtain. Automobility in the Eastern Bloc  (review essay). In: Mobility in History, 7 (2016), S. 117-122.

Luminiţa Gătejel: Der Sound des Ostens. Vom Trabant, Lada und anderem Geratter. In: Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary History 13, Nr. 3 (2016), S. 550-557.

Guido Hausmann: Denk- und Schreibraum Ukraine. In: Jahrbücher für Geschichte Osteuropas 64, Nr. 4 (2016), S. 631-636.

Jürgen Jerger, Michael Knogler: Migration in and out of Southeastern Europe. Values, Networks, Wellbeing (Introduction). In: Südosteuropa  64, Nr. 1 (2016), S. 1-4.

Peter Mario Kreuter (mit Ulf Brunnbauer): Holm Sundhaussen (1942–2015). In: Südost-Forschungen 73, 2014 [2016], S. 476–478.

Stefano Petrungaro: Popular Protest Against Hungarian Symbols in Croatia (1883-1903). A Study in Visual History. In: Cultural and Social History. The Journal of the Social History Society (2016), DOI: 10.1080/14780038.2016.1237441

Olga Popova, Vladimir Otrachshenko, Jose Tavares: Psychological Costs of Currency Transition: Evidence from the Euro Adoption. In: European Journal of Political Economy 45 (2016), S. 89-100.*

Augustin de Coulon, Dragoş Radu, Max Friedrich Steinhardt: Pane e Cioccolata: The Impact of Native Attitudes on Return Migration. In: Review of International Economics 24, Nr. 2 (2016), S. 253–281. DOI:10.1111/roie.12212*

Sebastian Relitz: De Facto States in the European Neighbourhood: Between Russian Domination and European (Dis)Engagement. The Case of Abkhazia. In: EURINT 2016: The Eastern Partnership under Strain. Time for a rethink? 3 (2016), S. 96 – 113.

Svetlana Suveica: „Pătrunși de simțul datoriei”?! Despre loialitatea funcționarilor publici din Basarabia în anul 1940 („Von Pflichtgefühl durchdrungen"?! Über die Loyalität der Beamten Bessarabiens im Jahre 1940), Tyragetia 10 (25), Nr. 2 (2016), S. 257-266.

Eszter Varsa: „The (Final) Solution of the Gypsy-Question:“ Continuities in Discourses about Roma in Hungary, 1940s-1950s. In: Nationalities Papers 45, Nr. 1 (2017), Online am 2.12.2016.

Peter Wegenschimmel: Strategie eksternalizacji ryzyka w zatrudnianiu pracowników migrujących z Ukrainy (Strategien zur Auslagerung von Risiken bei der Beschäftigung von Arbeitern aus der Ukraine). In: Polityka Społeczna 506, Nr. 5 (2016), S. 34-39.

 

Beiträge in Sammelbänden und nicht begutachteten Zeitschriften

Melanie Arndt: Tschernobyl – die bekannte, unbekannte Katastrophe. In: Aus Politik und Zeitgeschichte 66, Nr. 12-13 (2016), S. 3-10.

Hermann Beyer-Thoma: Donauwörth – Aarau – Kazan‘. Die Auswanderungsentscheidung des ehemaligen bayerischen Mönchs Franz-Xaver Bronner im Jahr 1809. In: Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte 79, Nr. 3 (2016), S. 689-741.

Ulf Brunnbauer: Der Mythos vom Rückzug ins Private. Arbeit, Konsum und Politik im Staatssozialismus. In: Nada Boškovska, Angelika Strobel und Daniel Ursprung (Hrsg.): „Entwickelter Sozialismus“ in Osteuropa. Arbeit, Konsum und Öffentlichkeit. Berlin: Duncker & Humblot, 2016, S. 23–52.

Konrad Clewing, Holm Sundhaussen: Vorwort der Herausgeber. In: Dies. (Hrsg.): Lexikon zur Geschichte Südosteuropas. 2., erweiterte und aktualisierte Auflage. Wien, Köln, Weimar: Böhlau 2016, S. 7-10.

Konrad Clewing: Nachbemerkung. In: Konrad Clewing, Holm Sundhaussen (Hrsg.): Lexikon zur Geschichte Südosteuropas. 2., erweiterte und aktualisierte Auflage. Wien, Köln, Weimar: Böhlau 2016, S. 11-14.

Konrad Clewing, Senka Raspopović und Radoslav Raspopović: Crnogorsko-njemački spoljnopolitički odnosi od Berlinskog kongresa 1878. do 1910 (Die montenegrinisch-deutschen außenpolitischen Beziehungen vom Berliner Kongress 1878 bis 1910). In: Radoslav Raspopović, Konrad Clewing (Hrsg.): Crna Gora i Njemački rajh. Dokumenti iz Političkog arhiva Službe inostranih poslova u Berlinu, 1906-1914 (Montenegro und das Deutsche Reich. Dokumente aus dem Politischen Archiv des Auswärtigen Amts, 1906-1914). Bd. 1: 1905-1910. Podgorica: Univerzitet Crne Gore 2016, S. 13-41 und S. 43-77. 

Konrad Clewing: Ardian Klosi si shkencëtar, ndërmjetës kulturash dhe publicist (Ardian Klosi als Wissenschaftler, Kulturvermittler und Publizist). In: Oliver Jens Schmitt (Hrsg.): Për Ardian Klosin, gjermanin nga Shqipèriahttp://www.ios-regensburg.de/. Tirana: Fjala Publishing 2016, S. 27-36.

Konrad Clewing: Der Josephinismus als Begriff und Epochenvorstellung in der kroatischen und serbischen Historiographie. In: Franz Leander Fillafer, Thomas Wallnig (Hrsg.): Josephinismus zwischen den Regimen. Eduard Winter, Fritz Valjavec und die zentraleuropäische Historiographien im 20. Jahrhundert. Wien, Köln, Weimar: Böhlau 2016, S. 259-285.

Ingo Frank: Ontologie-basierte Modellierung, Vernetzung und Visualisierung geschichtswissenschaftlichen, wirtschaftswissenschaftlichen und politikwissenschaftlichen Wissens zur Unterstützung multiperspektivischer Konfliktforschung. In: Elisabeth Burr (Hrsg.): DHd 2016 Modellierung – Vernetzung – Visualisierung: Die Digital Humanities als fächerübergreifendes Forschungsparadigma. Duisburg: nisaba verlag 2016, S. 313–315.

Richard Frensch: Von der Plan- zur Marktwirtschaft. Die ökonomische Umgestaltung Mittelosteuropas nach dem Ende des Kommunismus. In: Franz Müntefering (Hrsg.): Der Aufbau Ost im mittelosteuropäischen Vergleich. Eine Bilanz nach 25 Jahren. Berlin: Mitteldeutscher Verlag 2016, S. 50–72.

Kseniia Gatskova, Maxim Gatskov: Third Sector in Ukraine: Civic Engagement Before and After the "Euromaidan". In: VOLUNTAS: International Journal of Voluntary and Nonprofit Organizations 27, Nr. 2 (2016), S. 673-694.

Guido Hausmann: Der gärende Vielvölkerstaat. Riesenreich im Umbruch. In: Helmut Altrichter u.a. (Hrsg.): 1917. Revolutionäres Russland. Darmstadt: Theiss 2016, S. 11-26.

Guido Hausmann: The Ukrainian Moment of World War I. In: Gearóid Barry, Enrico Dal Lago und Róisín Healy (Hrsg.): Small Nations and Colonial Peripheries in World War I. Leiden: Brill 2016, S. 177-190.

Konstanze Jüngling: Russlandpolitik: Mut zur Kritik. Lehren aus dem Umgang mit dem Tschetschenienkrieg. In: Osteuropa, Nr. 6-7 (2016), S. 159-169.

Beatrix Austin, Konstanze Jüngling, Mathias Krams und Götz Neuneck: Für den Frieden forschen? In: Wissenschaft & Frieden 1 (2016), S. 7-11.

Anelia Kassabova: Erlaubte Wörter, verbotene Bilder. Armut und Reichtum in Medien der Volksrepublik Bulgarien. In: Eva Maria Gajek, Christoph Lorke (Hrsg.): Soziale Ungleichheit im Visier: Die Wahrnehmung von Armut und Reichtum in Europa und den USA nach 1945. Frankfurt am Main: Campus 2016, S. 205-230.

Anelia Kassabova: (Un-)sichtbare Arbeit. Die Mutter-und-Kind-Heime im sozialistischen Bulgarien. In: Nada Boškovska u.a. (Hrsg.): „Entwickelter Sozialismus“ in Osteuropa: Arbeit, Konsum und Öffentlichkeit. Berlin: Duncker & Humblot 2016, S. 53-82. 

Anelia Kassabova: По следите на един забравен и забранен (?) филм (Einem Film auf der Spur. „Mensch, ärgere dich nicht“ – Ein vergessener und verbotener (?) bulgarischer Film). In: Bălgarska etnologija 41, Nr. 4 (2015, erschienen 2016), S. 495-513. 

Anelia Kassabova: Репродуктивната политика в НРБ - между намеса и отричане на реалността (Familienpolitik in der Volksrepublik Bulgarien – Zwischen Intervention und Realitätsverweigerung). In:  Evgenija Troeva (Hrsg.): Kulturna I medicinska antropologija. Sbornik v čest na prof. Minčo Georgiev. Sofia: Akad. izd. BAN „Prof. Marin Drinov“ 2016, S. 16-30.    

Anelia Kassabova: Забранени (?) опасни образи на богатство и бедност (Verbotene (?) gefährliche Bilder von Reich und Arm). In: Darija Vasileva (Hrsg.): Po pătiščata na etnologijata. Sbornik v čest na prof. Gatja Simeonova. Sofia: Akad. izd. BAN „Prof. Marin Drinov“ 2016, S. 337-358. 

Anelia Kassabova: Дали сме достигнали като политика и общество да възприемаме „различните“ деца като щастие (Haben wir in Politik und Gesellschaft den Glücksbegriff der ‚unterschiedlichen‘ Kinder erreicht?). In: Balkanistic Forum 1-2 (2016), S. 11-32. 

Michael Knogler: Armut und soziale Ausgrenzung in den neuen EU-Mitgliedsstaaten Mittel-, Ost und Südosteuropas. In: Bezpieczeństwo w XXI Wieku. Szanse – Zagrożenia – Perspektywy 1 (2015), S. 9-22.

Peter Mario Kreuter: Der Vampir in Rumänien. In: Religion & Gesellschaft in Ost und West 44, Nr. 3 (2016),  S. 22-24. 

Peter Mario Kreuter: „Es hat got allen dingen ir zeit geben.“ Was Paracelsus über das Sterben und den Tod zu sagen weiß. In: Christa A. Tuczay (Hrsg.): Jenseits. Eine mittelalterliche und mediävistische Imagination. Interdisziplinäre Ansätze zur Analyse des Unerklärlichen. Frankfurt am Main [u.a.]: Peter Lang 2016 (= Beihefte zur Mediaevistik, Bd. 21), S. 203-211.

Peter Mario Kreuter: Prolegomena zu einer vergleichenden Kulturgeschichte der südosteuropäischen  Nationalhymnen. Mit einem besonderen Fokus auf die rumänische Hymnengeschichte. In: Thede Kahl (Hrsg.): Von Hora, Doina und Lautaren. Einblicke in die rumänische Musik und Musikwissenschaft. Berlin: Frank & Timme 2016 (= Forum: Rumänien, Bd. 33), S. 529-541.

Peter Mario Kreuter (mit Thomas Just): Ein Krankenhaus für Galaţi. Medizinische Versorgung in Südosteuropa am Beispiel eines rumänischen Spitalbaus vom Ende des 19. Jahrhunderts. In: Blick in die Wissenschaft. Forschungsmagazin der Universität Regensburg 33/34 (2016), S. 16-22. 

Svetlana Suveica: O microistorie a unirii Basarabiei cu România. Discuțiile dintre Panteleimon V.Sinadino, Alexandru Marghiloman și Constantin Stere (1918) (Mikrogeschichte der Vereinigung Bessarabiens mit Rumänien. Die Gespräche zwischen Panteleimon V. Sinadino, Alexandru Marghiloman und Constantin Stere (1918)). In: Constantin Stere – prozator, publicist, jurist și om politic – 150 de ani de la naștere. Materialen der internationalen wissenschaftlichen Konferenz, Chisinau, 2015. Iași: Editura Vasiliană' 98 2016, S. 166-196. 

Tanja Tamminen: EU Civilian Crisis Management and the Objective of Impact Assessment: Kosovo as an Example of Complexity. In: Emery Brusset, Cedric de Coning und Bryn Hughes: New Approaches to Peacebuilding and Evaluation: Insights from Complexity Thinking and Practice. London: Palgrave Macmillan Publishers 2016, S. 111-139. 

Albert Weber: Digitizing Banat's cultural heritage. Concepts and Potential of a Regional Digitization Strategy. In: Vasile Docea (Hrsg.): Paths to Belonging. Constructing Local Identity in Banat by Means of Monuments, Cultural Heritage and Historiography. Baden-Baden: Nomos 2016, S. 75-96. 

Peter Wegenschimmel: Public Enterprises in Poland. Institutionalizing a Provisional Model. In: Mirosław Geise u.a. (Hrsg.): Transformacja gospodarcza w Polsce. Bydgoszcz: Wydawnictwo Uczelniane Wyższej Szkoły Gospodarki 2016, S. 285-292. 

Peter Wegenschimmel: Mechanizmy prekaryzujące w zatrudnianiu ukraińskich pracowników w Polsce (Prekarisierungsmechanismen bei der Beschäftigung ukrainischer Arbeiter in Polen). In: Humanizacja Pracy 284, Nr.2 (2016), S. 33-48.

 

Artikel in Online-Publikationen

Melanie Arndt: A Chernobyl for All. In: Christopher Sellers: Chernobyl at Thirty: A Special Edition Environment and Health Roundtable, 26.4.2016.

Melanie Arndt: Auswirkungen der Katastrophe von Tschernobyl auf Deutschland. In: Bundeszentrale für Politische Bildung. Dossier Tschernobyl, 18.4.2016.

Ulf Brunnbauer, Christina Koulouri (Hrsg.): Contested Greek-German Pasts. [Essaysammlung]. Dezember 2016

Ulf Brunnbauer: Compartmentalized Pasts: Workers’ History in Socialist Yugoslavia. In: OstBlog, 30.05.2016.

Ingo Frank: Fortschritt durch Rückschritt – vom Bibliothekskatalog zum Denkwerkzeug. Eine Idee. In: LIBREAS. Library Ideas 30, 2016.

Richard Frensch, Jan Hanousek und Evžen Kočenda: Trade in Parts and Components across Europe. In:  VOX, CEPR's Policy Portal, Centre for Economic Policy Research, 09.02.2016.

Ira N. Gang, Kseniia Gatskova, John Landon-Lane und Myeong-Su Yun: Vulnerability to Poverty: Tajikistan During and After the Global Financial Crisis. IOS Working Paper Nr. 359, Juli 2016.

Guido Hausmann: Babyn Jar: Sowjetische und postsowjetische Kontroversen um einen Gedenkort in Kiew von 1945 bis heute. In: Erinnerungskulturen: Erinnerung und Geschichtspolitik im östlichen und südöstlichen Europa, 15.4.2016.

Konstanze Jüngling: Die Geiselnahme von Beslan. In: Dekoder, 01.09.2016.

Michael Knogler, Fidelis Lankes: Institutions and Labour Market Outcomes in the EU – A Social Model Employment Efficiency and Income Distribution Index.  IOS Policy Issue, Nr. 11, März 2016.

Jacqueline Nießer: History as Elephant in the Room: Observations from Serbia’s Memory Lab. In: Erinnerungskulturen: Erinnerung und Geschichtspolitik im östlichen und südöstlichen Europa, 16.12.2016.

Lyazzat Nugumanova, Manuela Troschke: Opting out of Blueprints? The fate of Emissions Trading in Kazakhstan as a lesson for international climate policy. IOS Policy Issue Nr.13, Oktober 2016.    

Olga Popova: Psychological Costs of Currency Transition: Evidence from the Euro Adoption. CEPR Working Paper Nr. DP11071, Januar 2016.

Olga Popova: Suffer for the Faith? Parental Religiosity and Children’s Health. IOS Working Paper Nr. 356, April 2016.

Olga Popova: Does the Euro Adoption Entail Psychological Costs? In: ostBLOG, 12.10.2016.

Svetlana Suveica: „East vs West“ or „Out from the Oligarchs’ Captivity“?! The Moldovans Elect their President. In: ostBLOG, 1.11.2016.

Albert Weber: Digitizing and Presenting Minority Heritage – from the ,Classical' to the ,Digital Cultural Canon'. In: Minority Records: Transfering cultural diversity into the digital, Januar 2016.

Albert Weber: Why We Should Digitize Historical Newspapers – Theses on Their Importance for Minority Heritage, In: Minority Records: Transfering cultural diversity into the digital, März 2016.

Albert Weber: Historical Popular Calendars as a Valuable Source, In: Minority Records: Transfering cultural diversity into the digital, März 2016.

Peter Wegenschimmel, Sona Veverková: Annual Review of Labour Relations and Social Dialogue. Czech Republic 2015. In: Friedrich-Ebert-Stiftung, Regional Project on Labour Relations and Social Dialogue, 21.04.2016.

Peter Wegenschimmel: Annual Review of Labour Relations and Social Dialogue. Regional Abstract for Southeast Europe 2015. In: Friedrich-Ebert-Stiftung, Regional Project on Labour Relations and Social Dialogue, 21.04.2016.

Peter Wegenschimmel: Annual Review of Labour Relations and Social Dialogue. Regional Abstract for Central Eastern Europe 2015. In: Friedrich-Ebert-Stiftung, Regional Project on Labour Relations and Social Dialogue, 21.04.2016.

 

Sonstige Publikationen

Hans Bauer [Poster]: Von der Transparenz der Karten - Erschließung und Präsentation ‚Versteckter Karten‘ is DFG-Projekt GeoPortOst, in: Digitale Bibliothek 2016: Vernetzte Welten, 25.02.2016.

Hans Bauer [Proceeding]: Knowledge organization with Maps as Nodes, Exploring Old Maps 2016,  08.06.2016.

Ulf Brunnbauer: [Rezension von] Pittaway, Mark: The workers’ state. Industrial labour and the making of socialist Hungary. In: Journal of Contemporary Central and Eastern Europe, 24, Nr. 1 (2016), S. 103–106.

Konrad Clewing: [Lexikonartikel] Ägypter, Ashkali. In: Konrad Clewing, Holm Sundhaussen (Hrsg.): Lexikon zur Geschichte Südosteuropas. 2., erweiterte und aktualisierte Auflage. Wien, Köln, Weimar: Böhlau 2016, S. 48-50.

Konrad Clewing: [Lexikonartikel] Çamen. In: Konrad Clewing, Holm Sundhaussen (Hrsg.): Lexikon zur Geschichte Südosteuropas. 2., erweiterte und aktualisierte Auflage. Wien, Köln, Weimar: Böhlau 2016, S. 228f.

Konrad Clewing: [Lexikonartikel] Prishtina. In: Konrad Clewing, Holm Sundhaussen (Hrsg.): Lexikon zur Geschichte Südosteuropas. 2., erweiterte und aktualisierte Auflage. Wien, Köln, Weimar: Böhlau 2016, S. 749-751.

Reinhard Frötschner: [Rezension von] Erich Donnert: Das altostslavische Großreich Kiev. Gesellschaft, Staat, Kultur, Kunst und Literatur vom 9. Jahrhundert bis zur Mitte des 13. Jahrhunderts. Frankfurt/Main [u.a.]: Peter Lang 2012. In: Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters 71 (2015; erschienen 2016), S. 872–873. 

Guido Hausmann: [Rezension von] Christoph Augustynowicz: Grenze(n) und Herrschaft(en) in der kleinpolnischen Stadt Sandomierz 1772-1844. Wien: LIT Verlag 2015. In: Nordost-Archiv 25 (im Erscheinen begriffen).

Jürgen Jerger, Jenny Körner: Assessing macroprudential regulation: the role of the zero lower bound. Regensburg: mimeo 2016.

Philip Remler (Principal Drafter), Atanas Dimitrov, Samuel Goda, Konstanze Jüngling, Nino Kemoklidze, Bidzina Lebanidze, Ida Manton, Sergey Rastoltsev, Sebastian Relitz, Raymond Saner, Hans-Joachim Schmidt, Tanja Tamminen, Oleksandr Tytarchuk, Tony van der Togt, Stefan Wolff, Stefan Zellner [Working Paper]: Protracted Conflicts in the OSCE Area. Innovative Approaches for Co-Operation in the Conflict Zones 2016.

Stefano Petrungaro: [Rezension von] Daniel Šuber, Slobodan Karamanić (Hrsg.): Retracing Images. Visual Culture after Yugoslavia. Leiden-Boston: Brill 2012. In: Slavica Tergestina. European Slavic Studies Journal 17 (2016), S. 178-193.

Stefano Petrungaro: [Rezension von] Fernando Veliz: The Politics of Croatia-Slavonia 1903-1918. Nationalism, State Allegiance and the Changing International Order. Wiesbaden: Harrassowitz Verlag 2012. In: Südost-Forschungen 73 (2014; erschienen 2016), S. 613-615.

Sabine Rutar: [Sammelrezension von] Roumen Daskalov, Diana Mishkova (Hrsg.): Entangled Histories of the Balkans. Volume 2: Transfers of Political Ideologies and Institutions. Leiden: Brill 2013 sowie Roumen Daskalov, Alexander Vezenkov (Hrsg.): Entangled Histories of the Balkans. Volume 3: Shared Pasts, Disputed Legacies. Leiden: Brill 2015. In: H-Soz-Kult, 20.07.2016.

Svetlana Suveica: [Rezension von] Paul A. Shapiro: The Kishinev Ghetto, 1941-1942. A documentary History of the Holocaust in Romania’s Contested Borderlands. Tuscaloosa: The University of Alabama Press 2015. In: Jahrbücher für Geschichte Osteuropas 6, Nr. 2 (2016), S. 46-48.

Tanja Tamminen, Sebastian Relitz und Konstanze Jüngling [Workshop Paper]: New Corridors of Dialogue: Strengthening Durable Formats for Engagement across the Protracted Conflict Zones, Regensburg 2016.

Tillmann Tegeler: [Rezension von] Rafael Ball: Bibliometrie im Zeitalter von Open und Big Data. Das Ende des klassischen Indikatorenkanons. Wiesbaden: Dinges & Frick 2015. In: BuB. Forum Bibliothek und Information 68 (2016), S. 132-133.

Tillmann Tegeler [Tagungsbericht]: Motto mit Lokalkolorit: „Jeder Jeck ist anders! Knowledge und Ressourcen als Schnittpunkte spezialbibliothekarischer Arbeit". Bericht von der ASpB-Tagung 2015 in Kiel [Bonn]. 23.09.2015-25.09.2015, Bonn. In: b.i.t. online. Bibliothek. Information. Technologie 19 (2016), S. 108-109. 

Eszter Varsa (mit Margret Göth und Angela Jäger): Homosexuality and Islam: Being Both lgbttiq and Muslim?! Mannheim: PLUS. Psychologische Lesben- und Schwulenberatung Rhein-Neckar e.V. 2016.

To top