IOS-NEWSLETTER 
Forschung, Veranstaltungen, Publikationen

Seminarreihe des Arbeitsbereichs Ökonomie am IOS

Zeit: Dienstag, 13.30–15.00 Uhr
Ort: Leibniz-Institut für Ost-und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4 (Raum 109)
Programm Herbst / Winter 2018/2019

Forschungslabor: „Geschichte und Sozialanthropologie Südost‐ und Osteuropas“

Zeit: Donnerstag, 14–16 Uhr
Ort: Leibniz-Institut für Ost-und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4 (Raum 017)
Programm Wintersemester 2018/2019

Jüdisches Leben in Regensburg und Mitteleuropa

Eine Vortragsreihe der "Offenen Hochschule" im Hinblick auf die sich der Neueröffnung der Synagoge im Frühjahr 2019.

Veranstalter: Volkshochschule der Stadt Regensburg in Kooperation mit dem Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung und der Universität Regensburg
Datum: November 2018 bis Februar 2019
Zeit: jeweils montags, von 19.30-21.00 Uhr
Ort: Lesehalle der Stadtbücherei, Haidplatz 8, 93047 Regensburg
Plakat

Jahrestagung/Annual Conference 2019:
Firms and Social Change in Eastern and Southeastern Europe. Historical, Political and Economic Perspectives
Dates: May 23–25, 2019
Location: IOS Regensburg, Landshuter Str. 4, 93047 Regensburg
Call for papers
Deadline for paper proposal submissions: December 21, 2018

Freie Stellen Text
Gastwiss. Programm Text
Leibniz

Sozialmodelle im internationalen Vergleich: Wo stehen die neuen EU-Mitgliedstaaten?

Bearbeiter: Michael KNOGLER, Wolfgang QUAISSER (z.Z. beurlaubt). In Kooperation mit Fidelis LANKES, Hochschule München.
Auftraggeber: IOS
Stichworte: Sozialmodell, Arbeitsmärkte, Soziale Sicherungssysteme

Zentrale Bereiche der Wirtschafts- und Sozialmodelle wie die institutionelle Ausgestaltung der Arbeitsmärkte sowie die Ausgestaltung des sozialen Zusammenhalts und der Verteilungsgerechtigkeit haben wesentlichen Einfluss auf Wachstum, Beschäftigung und Wohlfahrt. Globalisierung und demographische Entwicklungen zwingen die Länder zu Reformen der etablierten Institutionen in den verschiedenen Bereichen ihrer Wirtschafts- und Sozialmodelle. Der internationale Vergleich von Sozialmodellen und ihrer institutionellen Rahmenbedingungen kann Lösungswege für eigene Probleme aufzeigen.

Im Rahmen des Forschungsschwerpunkts wird die Datenbank zu Wirtschafts- und Sozialmodellen mit systematischen Informationen zu wichtigen Bereichen der Wirtschafts- und Sozialmodelle in den (ost)europäischen Ländern erstellt.


Publikationen:

Michael KNOGLER, Fidelis LANKES Social Models in the Enlarged European Union: Policy Dimensions and Country Classification, in: Comparative Economic Studies advance online publication 8 March 2012; doi: 10.1057/ces.2012.4

Michael KNOGLER Öffnung der Arbeitsmärkte zum 1. Mai 2011: Positive Effekte überwiegen,  OEI Kurzanalysen und Informationen Nr. 51, April 2011.

Michael KNOGLER Demographischer Wandel, Arbeitsmarktpartizipation und Sozialsysteme in den neuen EU-Mitgliedsländern: Absicherung bei Nicht-Beschäftigung, OEI Kurzanalysen und Informationen Nr. 49, November 2010

Michael KNOGLER Arbeitsmärkte in den neuen EU-Mitgliedstaaten im Kontext der Finanz- und Wirtschaftskrise, in: M. Lis, A. Trzelinska-Polus (Hrsg.) Colloquium Opole. Vom runden Tisch zum Fall der Berliner Mauer und zur samtenen Revolution. Polen – Deutsche – Tschechen – neue Werte, neue Beziehungen, Opole 2010, S. 188-198.

Michael KNOGLER Beschäftigungsanpassung und arbeitsmarktpolitische Maßnahmen in den neuen EU-Mitgliedstaaten,  OEI Kurzanalysen und Informationen Nr. 46, Mai 2010

Michael KNOGLER Die neuen EU-Mitgliedstaaten in der Wirtschafts- und Finanzkrise: Ende des aufholenden Wachstums, in: Ifo Schnelldienst 63. Jg. 6/2010, 26. März 2010, S. 9-13.

Jürgen JERGER, Michael KNOGLER The Economic and Financial Crisis in South-Eastern Europe, in: D. Spasić, L. Stanković, Challenges of the World Economic Crisis, University of Niš, Konferenzband, Niš 2009, S. 1-11.

Michael KNOGLER Die osteuropäischen EU-Mitglieder im Griff der Wirtschafts- und Finanzkrise, in: Orientierungen zur Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik Nr. 120 (2/2009), Juni 2009, S. 27-33.

Michael KNOGLER, Wolfgang QUAISSER Wachstumseinbruch Mittel- und Osteuropas im Spiegel der Prognosen, in: Ifo Schnelldienst 62. Jg. 9/2009, 15. Mai 2009, S. 26-33.

Michael KNOGLER, Wolfgang QUAISSER Wachstumsprognosen Mittel- und Osteuropas unter dem Einfluss der Finanzmarktkrise, OEI Kurzanalysen und Informationen Nr. 38, März 2009

Michael KNOGLER, Wolfgang QUAISSER Europäischer Steuerwettbewerb: Steuern und Sozialabgaben in Ostmitteleuropa, OEI Kurzanalysen und Informationen Nr. 37, Februar 2009

Michael KNOGLER Armut und sozialer Zusammenhalt in Südosteuropa, in: Südosteuropa, 56. Jahrgang 2008, Heft 4, S. 458-479

Michael KNOGLER, Fidelis LANKES Sozialmodelle im internationalen Vergleich: Wo stehen die neuen EU-Mitgliedstaaten, OEI Working Paper Nr. 268, Osteuropa-Institut Regensburg, Mai 2008

Michael KNOGLER, Wolfgang QUAISSER  Die Lissabon-Strategie 2: Weniger Rhetorik und bessere Ergebnisse? - Die Neuen Mitgliedsländer im Fokus, OEI Kurzanalysen und Informationen Nr. 33, März 2008

Steve WOOD, Wolfgang QUAISSER The New European Union: Confronting the Challenges of Integration, Lynne Rienner Publishers, Boulder Colorado 2008

Michael KNOGLER, Fidelis LANKES Flexicurity: Vorbild für die neuen Mitgliedstaaten, in: Ifo Schnelldienst 60. Jg. 14/2007, 31. Juli 2007, S. 13-18

Michael KNOGLER, Fidelis LANKES Flexicurity: Vorbild für die neuen Mitgliedstaaten, OEI Kurzanalysen und Informationen Nr. 25, Juni 2007

Michael KNOGLER, Fidelis LANKES Bulgarien und Rumänien zwischen Flexibilität und sozialer Sicherheit - Arbeitsmarktpolitische Herausforderungen nach dem EU-Beitritt, in: Südosteuropa Nr. 2-3/2007, S. 165-189