IOS-NEWSLETTER 
Forschung, Veranstaltungen, Publikationen

Inequalities and Redistribution in Central and Eastern Europe

12th Joint IOS/APB/EACES Summer Academy on Central and Eastern Europe 2020.
Call for papers
Submission deadline: April 30, 2020.
Dates: July 6–8, 2020
Location: Akademie für Politische Bildung Tutzing on Lake Starnberg near Munich

Forschungslabor: „Geschichte und Sozialanthropologie Südost‐ und Osteuropas“

Zeit: Donnerstag, 14–16 Uhr (Lehrstuhl) oder 16–18 Uhr (Graduiertenschule und Leibniz-WissenschaftsCampus)
Ort: WiOS, Landshuter Str. 4 (Raum 017)
Programm

Freie Stellen Text
Gastwiss. Programm Text
Leibniz

Die IOS-Working Paper (WP)-Serie will gerade in Arbeit befindliche Manuskripte, die das Spektrum der Forschungsaktivitäten innerhalb der drei Hauptforschungsfelder des Instituts abdecken, verbreiten. Die Reihe umfasst Arbeitspapiere, zu welchen Mitglieder des Arbeitsbereichs Ökonomie, das IOS besuchende Wissenschaftler, Teilnehmer der vom IOS organisierten Veranstaltungen, und andere Autoren der besagten Bereiche, beigetragen haben. Die Working Papers sind online unter dem Namen der Autoren veröffentlicht und entsprechen nicht notwendigerweise den Ansichten des IOS. Nachfolgend können Sie den Volltext jedes Working Paper, beginnend mit WP Nr. 201 (Dezember 1997), im PDF-Format herunterladen. Die IOS-Working Papers sind online nur ab Januar 2012 (ab WP Nr. 312) verfügbar. Einige ältere Titel (auch bekannt als Osteuropa-Institut-Working Papers) sind unter www.ostdok.de abrufbar.

Die Working Papers können hier eingereicht werden: wpseries(at)ios-regensburg.de 

2020

Nr. 385

Maksym Obrizan, Transition welfare gaps: one closed, another to follow?, 16 S., January 2020.
Vollversion

wp 385