IOS-NEWSLETTER 
Forschung, Veranstaltungen, Publikationen

Regensburger Vorträge zum östlichen Europa

Die einzelnen Termine und Vortragsthemen im Frühjahr-/Sommerprogramm 2018 entnehmen Sie bitte dem Plakat.

Seminarreihe des Arbeitsbereichs Ökonomie am IOS

Zeit: Dienstag, 13.30–15.00 Uhr
Ort: Leibniz-Institut für Ost-und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4 (Raum 109)
Programm Sommer 2018

Forschungslabor: „Geschichte und Sozialanthropologie Südost‐ und Osteuropas“

Zeit: Donnerstag, 14–16 Uhr
Ort: Leibniz-Institut für Ost-und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4 (Raum 017)
Programm Sommersemester 2018

Freie Stellen Text
Gastwiss. Programm Text
Leibniz

Die IOS-Working Paper (WP)-Serie will gerade in Arbeit befindliche Manuskripte, die das Spektrum der Forschungsaktivitäten innerhalb der drei Hauptforschungsfelder des Instituts abdecken, verbreiten. Die Reihe umfasst Arbeitspapiere, zu welchen Mitglieder des Arbeitsbereichs Ökonomie, das IOS besuchende Wissenschaftler, Teilnehmer der vom IOS organisierten Veranstaltungen, und andere Autoren der besagten Bereiche, beigetragen haben. Die Working Papers sind online unter dem Namen der Autoren veröffentlicht und entsprechen nicht notwendigerweise den Ansichten des IOS. Nachfolgend können Sie den Volltext jedes Working Paper, beginnend mit WP Nr. 201 (Dezember 1997), im PDF-Format herunterladen. Die IOS-Working Papers sind online nur ab Januar 2012 (ab WP Nr. 312) verfügbar. Einige ältere Titel (auch bekannt als Osteuropa-Institut-Working Papers) sind unter www.ostdok.de abrufbar.

Sortierung am Seitenende nach Bandnummer (in 10er oder 15er Schritten)

2018

Nr. 372

Richard Pomfret, Exploiting a natural resource in a poor country: The good, the bad and the ugly sides of the Kyrgyz Republic’s gold mine, 18 S., Mai 2018
Vollversion

wp 372

Nr. 371

Alexander M. Danzer and Barbara Dietz, The economic and social determinants of migrants’ well-being during the global financial crisis, 34 S., Januar 2018.
Vollversion

wp 371

2017

Nr. 370

Gerhard Toews and Alexander Libman, Getting Incentives Right: Human Capital Investment and Natural Resource Booms, 36 S., Oktober 2017.
Vollversion

wp 370

Nr. 369

Sinem H. Ayhan, Kseniia Gatskova, and Hartmut Lehmann, The impact of non-cognitive skills and risk preferences on rural-to-urban migration: Evidence from Ukraine, 29 S., September 2017.
Vollversion

wp 369

Nr. 368

Roman Horváth, Eva Horvatova, and Maria Siranova, Financial Development, Rule of Law and Wealth Inequality: Bayesian Model Averaging Evidence, 37 S., September 2017.
Vollversion

wp 368

Nr. 367

Ichiro Iwasaki and Evžen Kočenda, Are some owners better than others in Czech privatized firms? Even meta-analysis can’t make us perfectly sure, 46 S., Juli 2017.
Vollversion

wp 367

Nr. 366

Lyazzat Nugumanova, Miriam Frey, Natalya Yemelina, and Stanislav Yugay, Environmental Problems and Policies in Kazakhstan: Air pollution, waste and water, 40 S., Mai 2017.
Vollversion

wp 366

Nr. 365

Lyazzat Nugumanova and Miriam Frey, Environmental Governance and Policy in Kazakhstan, 46 S., Mai 2017.
Vollversion

wp 365

Nr. 364

Janis N. Kluge and Alexander Libman, Sticks or Carrots? Comparing Effectiveness of Government Shadow Economy Policies in Russia, 26 S., März 2017.
Vollversion

wp 364

Nr. 363

Evžen Kočenda, Survey of volatility and spillovers on financial markets, 18 S., Februar 2017.
Vollversion

wp 363

Nr. 362

Svatopluk Kapounek, Zuzana Kučerová, and Jarko Fidrmuc, Lending Conditions in EU: The Role of Credit Demand and Supply, 22 S., Januar 2017
Vollversion

wp 362