IOS-NEWSLETTER 
Forschung, Veranstaltungen, Publikationen

Regensburger Vorträge zum östlichen Europa

Die einzelnen Termine und Vortragsthemen im Herbst-/Winterprogramm 2018 entnehmen Sie bitte dem Plakat.
Detaillierte Informationen zu den einzelnen Vorträgen finden Sie hier.

Seminarreihe des Arbeitsbereichs Ökonomie am IOS

Zeit: Dienstag, 13.30–15.00 Uhr
Ort: Leibniz-Institut für Ost-und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4 (Raum 109)
Programm Herbst / Winter 2018/2019

Forschungslabor: „Geschichte und Sozialanthropologie Südost‐ und Osteuropas“

Zeit: Donnerstag, 14–16 Uhr
Ort: Leibniz-Institut für Ost-und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4 (Raum 017)
Programm Wintersemester 2018/2019

Jüdisches Leben in Regensburg und Mitteleuropa

Eine Vortragsreihe der "Offenen Hochschule" im Hinblick auf die sich der Neueröffnung der Synagoge im Frühjahr 2019.

Veranstalter: Volkshochschule der Stadt Regensburg in Kooperation mit dem Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung und der Universität Regensburg
Datum: November 2018 bis Februar 2019
Zeit: jeweils montags, von 19.30-21.00 Uhr
Ort: Lesehalle der Stadtbücherei, Haidplatz 8, 93047 Regensburg
Plakat

Freie Stellen Text
Gastwiss. Programm Text
Leibniz

Unsere Aufgaben

  • wir sind eine allgemein zugängliche Spezialbibliothek und Serviceeinrichtung für Medien- und Informationsvermittlung in den geistes- und sozialwissenschaftlichen Ost- und Südosteuropawissenschaften
  • unsere Dienstleistungen richten sich an die Mitarbeiter/innen der Institute des IOS und externe Benutzer – lokal, überregional und international

 

Unsere Dienstleistungen

  • wir erwerben die für Forschung notwendigen Medien
  • wir erschließen den Medienbestand formal und inhaltlich im OPAC des Regensburger Katalogs und in Fachdatenbanken
  • wir bieten individuelle Unterstützung bei der Informationsbeschaffung aus allen verfügbaren Quellen an und stellen diese zügig bereit
  • wir ermöglichen den Zugang zu elektronischen Medien (lokal und weltweit)
  • wir kooperieren lokal, national und international mit Bibliotheken und anderen Informationseinrichtungen zum Zweck effektiver Informationsversorgung
  • wir helfen bei der Bereitstellung von Medien und Informationen aus anderen Bibliotheken
  • wir stellen Medien im Rahmen des Leihverkehrs der deutschen Bibliotheken zur Verfügung
  • wir fördern durch Schulungen die Informationskompetenz der Benutzer
  • wir pflegen und erhalten unseren Altbestand und machen ihn durch Digitalisierung elektronisch zugänglich
  • wir tragen durch Projekte und Kooperationen zur Schaffung einer elektronischen Forschungsumgebung der geistes- und sozialwissenschaftlichen Forschung zu Ost- und Südosteuropa bei