IOS-NEWSLETTER 
Forschung, Veranstaltungen, Publikationen

Infrastructure in East and Southeast Europe in Comparative Perspective: Past, Present and Future

8th Annual Conference of the Leibniz Institute for East and Southeast European Studies (IOS).
Plakat

Hybrid
Datum
: Donnerstag, 23.09. bis Freitag, 24.09.2021
Zeit: siehe Programm
Ort: Online via Zoom (Meeting-ID: 884 439 7929, Kenncode: 337230) / Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4 (Raum 319).
Gäste sind online willkommen, der Besuch der Tagung vor Ort ist diesmal leider nicht möglich.
Programm

Online
Datum
: dienstags, 5.10., 12.10., 19.10.2021, jeweils um 16 Uhr
Zeit: siehe Programm
Ort: Online via Zoom (Meeting-ID: 824 5820 1575, Kenncode: 797053).
Programm

Call for papers: State Descriptions Revisited: Historical Forms of Territorial Representations, 18-21th centuries

Organizers: Borbála Zsuzsanna Török (Centre for Global Cooperation Research, University Duisburg-Essen) and Guido Hausmann (IOS Regensburg).
Dates: 20-21 January 2022
Location: Leibniz Institute for East and Southeast European Studies (IOS), Regensburg, Germany
Call for papers
Submission deadline: 30 September 2021

Freie Stellen Text
Gastwiss. Programm Text
Leibniz

Herausgeber: Anke Hilbrenner, Ekaterina Emeliantseva, Christian Koller, Manfred Zeller, Stefan Zwicker

Institution: Wissenschaftliches Netzwerk zur Sportgeschichte Osteuropas (Abteilung Osteuropäische Geschichte, Universität Bonn)
Redaktion: Hermann Beyer-Thoma 
ISSN: 2198-2457

Das Handbuch ist das Ergebnis der Arbeit des Wissenschaftlichen Netzwerkes „Integration und Desintegration: Zur Sozial- und Kulturgeschichte des Osteuropäischen Sports im internationalen Vergleich". Es wurde zwischen 2009 und 2016 von der DFG gefördert und war an der Universität Bonn, Abteilung Osteuropäische Geschichte, angesiedelt. Für die Veröffentlichung der Ergebnisse wurde ein neuartiges Konzept entwickelt: Während der Entstehungszeit des Handbuchs, die sich mindestens über Förderphase erstreckt, wurden die einzelnen Beiträge auf den Seiten des IOS Regensburg als Preprints geführt und ausschließlich online zugänglich gemacht. In diesem Stadium konnten noch laufend Aktualisierungen der einzelnen Artikel vorgenommen werden. Die unterschiedlichen Versionen der Beiträge werden zur Sicherung der Zitierfähigkeit gekennzeichnet und in einem Archiv weiter nachprüfbar gehalten.

Inhalt

Olivia Griese / Carol Marmor-Drews: Ringer, Segler, Langläufer – Stationen einer Sportgeschichte Nordosteuropas am Beispiel von Estland und Finnland (06.09.2021) >>>

Christian Koller: Sport und Migration (15.07.2021) >>>

Stefan Zwicker: Ostmitteleuropa (19.01.2017) >>>

Stefan Rohdewald: Zugänge zu einer Sozial- und Kulturgeschichte des südosteuropäischen Sports unter besonderer Berücksichtigung Jugoslawiens (01.09.2014) >>>

Anke Hilbrenner / Kateryna Kobchenko: Körper und Sport. Zur Konstruktion von Körperbildern mithilfe des Sports (11.01.2017) >>>

Jenifer Parks: Promoting Authority Through Sport by States and Societies of Eastern Europe (11.01.2017) >>>

Jörg Ganzenmüller / Manfred Zeller: Zuschauergewalt im östlichen Europa (11.01.2017) >>>

Christian Koller: Sport und Institutionen (19.01.2017) >>>

Nikolaus Katzer / Stefan Rohdewald: Sport, Wissenschaft und Technik (19.01.2017) >>>

Gregor Feindt: Erinnerung an das „Todesspiel von Kiew". Perspektiven für eine Erinnerungsforschung zu Sport in Osteuropa (25.06.2012) >>>

Przemysław Strożek: Footballers in Avant-garde Art and Socialist Realism before World War II (16.02.2015) >>>


Nutzungsbedingungen: Die Beiträge des Handbuches der Sportgeschichte Osteuropas stehen unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/

Handbuch der Sportgeschichte Osteuropas von Anke Hilbrenner, Ekaterina Emeliantseva, Christian Koller, Manfred Zeller, Stefan Zwicker ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenzhttp://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/

Empfohlene Zitierweise: NAME, VORNAME Titel, in: HILBRENNER, ANKE u.a. (Hrsg.) Handbuch der Sportgeschichte Osteuropas. URL: ... (Abrufdatum).