IOS-NEWSLETTER 
Forschung, Veranstaltungen, Publikationen

Seminarreihe des Arbeitsbereichs Ökonomie am IOS

Zeit: Dienstag, 14:00–15:30 Uhr
Ort: Leibniz-Institut für Ost-und Südosteuropaforschung (IOS); vorerst online via Zoom, Anmeldung.
Programm

Forschungslabor: „Geschichte und Sozialanthropologie Südost‐ und Osteuropas“

Zeit: Donnerstag, 14–16 Uhr (Lehrstuhl) oder 16–18 Uhr (Graduiertenschule und Leibniz-WissenschaftsCampus)
Ort: per Zoom
Programm

Ringvorlesungen CITAS: Blinde Flecken im Raum: Das Mittelmeer aus multidisziplinärer und transhistorischer Perspektive

Wintersemester 2021/22
Zeit: mittwochs, 16:00-17:30
Ort: Universität Regensburg, H4 und online via Zoom
Programm

Freie Stellen Text
Gastwiss. Programm Text
Leibniz

Dr. Fabian Burkhardt

Political Science Junior Research Group
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

 

ORCID logohttps://orcid.org/0000-0003-0789-9410

 

Tel.: +49 941 94354-09
burkhardt(at)ios-regensburg.de

 


Publikationen | Lebenslauf | Projekte | Lehre Vorträge

Fabian Burkhardt ist vergleichender Politikwissenschaftler. Sein Forschungsinteresse sind politische Institutionen wie Exekutiven und Verfassungen in autoritären Regimen mit regionalem Schwerpunkt auf postsowjetische Länder, insbesondere Russland, Belarus und Ukraine. Am IOS Regensburg erforscht er, wie Digitalisierung postsowjetische Autokratien verändert. Seit Juli 2020 ist er Redakteur der Russland- und Ukraine-Analysen. Burkhardt wurde 2018 mit einer Arbeit über die Institution des Präsidenten in der Russischen Föderation an der Universität Bremen zum Dr. rer. pol. promoviert. Bevor er ans IOS Regensburg kam, war er an der LMU München, der Higher School of Economics in Moskau und der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP Berlin) tätig. Burkhardt publizierte in Fachzeitschriften wie Post-Soviet Affairs, Europe-Asia Studies und Russian Politics.