IOS-NEWSLETTER 
Forschung, Veranstaltungen, Publikationen

Doppeltagung (Regensburg, Marburg):

Bilder und Sprachen von Not, Gewalt und Mobilisierung. Das östliche Europa nach 1918 in medialen Repräsentationen

Call for papers

1. Tagung: Der Nachkrieg
IOS Regensburg 12.–13. April 2018

Eine ausführliche Beschreibung der Tagung und des CfP finden Sie hier.
Bitte bewerben Sie sich über dieses Onlineportal.
Deadline für Referatsvorschläge: 31. Juli 2017

Freie Stellen Text
Gastwiss. Programm Text
Leibniz

Halina Wojtusiak M.A.

Arbeitsbereich Bibliothek und elektronische Forschungsinfrastruktur / Verwaltung

 

Tel. 0941-943-5484
wojtusiakclearclearclearclearclearios-regensburgclearclearde

Verantwortlich für Katalogisierung (ALEPH, SISIS) und Erstellung von Institutsveröffentlichungen (insbes. LaTeX und InDesign).
Halina Wojtusiak studierte Polnische Philologie an der Universität in Poznań (Magisterabschluss 1987) und Slavische Philologie an der Universität in München (Magisterabschluss 1996).
Anschließend arbeitete sie als Bibliothekarin und Verwaltungsangestellte am Osteuropa-Institut in München (1996-2000), als Sachbearbeiterin in der Herstellung der Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm (2000-2011) sowie selbständig als Lektoratsmitarbeiterin, Illustratorin und Setzerin im Verlag Carl Hanser (2000-2008) und am ifo-Institut in München (seit 2001).
Seit 2007 arbeitet sie als Bibliothekarin am Südost-Institut und seit 2011 als Sachbearbeiterin in der Verwaltung am Institut für Ost- und Südosteuropaforschung in Regensburg.