IOS-NEWSLETTER 
Forschung, Veranstaltungen, Publikationen

Seminarreihe des Arbeitsbereichs Ökonomie am IOS

Zeit: Dienstag, 13.30–15.00 Uhr
Ort: Leibniz-Institut für Ost-und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4 (Raum 109)
Programm Herbst / Winter 2018/2019

Forschungslabor: „Geschichte und Sozialanthropologie Südost‐ und Osteuropas“

Zeit: Donnerstag, 14–16 Uhr
Ort: Leibniz-Institut für Ost-und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4 (Raum 017)
Programm Wintersemester 2018/2019

Jüdisches Leben in Regensburg und Mitteleuropa

Eine Vortragsreihe der "Offenen Hochschule" im Hinblick auf die sich der Neueröffnung der Synagoge im Frühjahr 2019.

Veranstalter: Volkshochschule der Stadt Regensburg in Kooperation mit dem Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung und der Universität Regensburg
Datum: November 2018 bis Februar 2019
Zeit: jeweils montags, von 19.30-21.00 Uhr
Ort: Lesehalle der Stadtbücherei, Haidplatz 8, 93047 Regensburg
Plakat

Jahrestagung/Annual Conference 2019:
Firms and Social Change in Eastern and Southeastern Europe. Historical, Political and Economic Perspectives
Dates: May 23–25, 2019
Location: IOS Regensburg, Landshuter Str. 4, 93047 Regensburg
Call for papers
Deadline for paper proposal submissions: December 21, 2018

Freie Stellen Text
Gastwiss. Programm Text
Leibniz

Dr. Peter Mario Kreuter

Arbeitsbereich Geschichte
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

 

Tel: 0941-943-5472
kreuter(at)ios-regensburg.de 

 

 

Publikationen | Lebenslauf | Projekte | Lehre | Mitgliedschaften | Südost-Forschungen

Lehre

Übung Einführung in die rumänische Sprachwissenschaft und Sprachgeschichte
Sommersemester 2016 – Institut für Romanistik, Universität Regensburg

Übung (gemeinsam mit Prof. Dr. Klaus Buchenau) Rezensionen schreiben – am Beispiel neuerer Bücher zu Ost- und Südosteuropa
Wintersemester 2015/16 – Lehrstuhl für Südost- und Osteuropäische Geschichte, Universität Regensburg

Übung Einführung in die Phonetik des Rumänischen
Wintersemester 2015/16 – Institut für Romanistik, Universität Regensburg

Proseminar (gemeinsam mit Dr. Friederike Kind-Kovács) Einführung in die historischen und kulturwissenschaftlichen Hilfswissenschaften und Arbeitstechniken mit Schwerpunkt Südosteuropa
Sommersemester 2012 – Lehrstuhl für Südost- und Osteuropäische Geschichte, Universität Regensburg

Proseminar „Hoax!“ Nationale Mythen und Verschwörungstheorien im Kontext der südosteuropäischen Geschichte
Wintersemester 2011/12 – Lehrstuhl für Südost- und Osteuropäische Geschichte, Universität Regensburg

Proseminar Heilige, Hexen, Vampire. Religion, Volkskultur und ihre Synkretismen in Mittel- und Südosteuropa (Schwerpunkt: 17./18. Jahrhundert)
Wintersemester 2009/10 – Lehrstuhl für Südost- und Osteuropäische Geschichte, Universität Regensburg

Tutorium zum Kurs der Medizinischen Terminologie (für 1. Sem. nach neuer AO)
Wintersemester 2006/07 – Medizinhistorisches Institut, Universität Bonn

Proseminar Ort der Heilung. Zur Geschichte von Hospital und Krankenhaus
Sommersemester 2006 – Medizinhistorisches Institut, Universität Bonn

Vorlesung Geschichte, Theorie, Ethik der Medizin (zus. mit W. Bruchhausen, R. Forsbach, H. Schott)
Sommersemester 2006 – Medizinhistorisches Institut, Universität Bonn

Seminar Klinische Ethik – Querschnittsbereich (für 4., 5., 6. klin. Sem. nach neuer AO), Teilbereich „Alkoholismus“
Wintersemester 2005/06 – Medizinhistorisches Institut, Universität Bonn

Proseminar Ionesco, Cioran, Istrati. Die Literatur rumänischer Exilanten in Frankreich
Wintersemester 2001/02 – Romanisches Seminar, Universität Bonn

Proseminar Das literarische Leben in Frankreich zur Zeit der Dritten Republik bis zum I. Weltkrieg
Sommersemester 2001 – Romanisches Seminar, Universität Bonn