IOS-NEWSLETTER 
Forschung, Veranstaltungen, Publikationen

Regensburger Vorträge zum östlichen Europa

Die einzelnen Termine und Vortragsthemen entnehmen Sie bitte dem Plakat.
Detaillierte Informationen zu den einzelnen Vorträgen finden Sie hier.

Inequalities and Redistribution in Central and Eastern Europe

12th Joint IOS/APB/EACES Summer Academy on Central and Eastern Europe 2020.
Call for papers
Submission deadline: April 1, 2020.
Dates: July 6–8, 2020
Location: Akademie für Politische Bildung Tutzing on Lake Starnberg near Munich

Seminarreihe des Arbeitsbereichs Ökonomie am IOS

Zeit: Dienstag, 13.30–15.00 Uhr
Ort: Leibniz-Institut für Ost-und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4 (Raum 109)
Programm

Forschungslabor: „Geschichte und Sozialanthropologie Südost‐ und Osteuropas“

Zeit: Donnerstag, 14–16 Uhr
Ort: WiOS, Landshuter Str. 4 (Raum 017)
Programm

Freie Stellen Text
Gastwiss. Programm Text
Leibniz

Veranstaltungen – Details

9. April 2019
Workshop

Die Donau Region: Herausforderungen und Erfolgsgeschichten der Jugendmigration und Integration

Migration und Integration sind im Donauraum seit jeher Teil der Geschichte. Anfang April widmet sich das Projekt Youmig mit dem öffentliche Workshop „Die Donau Region: Herausforderungen und Erfolgsgeschichten der Jugendmigration und Integration“ dem Thema aus einer interdisziplinären Perspektive. Der Workshop beginnt mit wissenschaftlichen Vorträgen. Herzstück des Workshops ist eine moderierte Diskussionsrunde mit Vertretern aus der lokalen Politik, Wissenschaft und Praxis. Abschließend werden exemplarisch drei Interreg-Projekte vorgestellt, welche jeweils ein Informationssystem erarbeitet haben. Experten und Interessierte aus Forschung, öffentlichen Einrichtungen zur Jugendmigration und kommunale Planungseinrichtungen sind hierzu herzlich eingeladen.
Um vorherige Anmeldung unter der E-Mail Adresse bretthauer(at)ios-regensburg.de wird bis zum 05. April gebeten.
Datum: Dienstag, 9. April 2019
Zeit: 10:30 – 17:00 Uhr
Ort: Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4, Raum 319
Programm