IOS-NEWSLETTER 
Forschung, Veranstaltungen, Publikationen

Corruption in Eastern/Southeastern Europe and Latin America: Comparative Perspectives

Fifth Annual Conference of the Institute for East and Southeast European Studies
29 June – 1 July 2017, IOS Regensburg.

Seminarreihe des Arbeitsbereichs Ökonomie am IOS

Zeit: Dienstag, 13.30–15.00 Uhr
Ort: WiOS, Landshuter Str. 4 (Raum 109)
Programm Sommer 2017

Forschungskolloquium: „Geschichte und Sozialanthropologie Südost‐ und Osteuropas“

Zeit: Donnerstag, 14–16 Uhr
Ort: WiOS, Landshuter Str. 4 (Raum 017)
Programm Sommersemester 2017

Freie Stellen Text
Gastwiss. Programm Text
Leibniz

Impressum

Anbieter

Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS)
Landshuter Straße 4
93047 Regensburg
Telefon: (++49 941) 943 54 10
Fax: (++49 941) 943 54 27
infoclearclearclearclearclearios-regensburgclearclearde
www.ios-regensburg.de  

Rechtliche Hinweise zur Organisationsform

Das Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS) ist eine rechtsfähige Stiftung des Bürgerlichen Rechts. Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des § 52 der Abgabenordnung. Das IOS unterstützt Forschung, Politik und  Bildungsarbeit durch wissenschaftliche Infrastruktur und vielfältige Forschungstätigkeit. Als Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft verbindet das Institut erkenntnisorientierte Grundlagenforschung mit innovativen Entwicklungsarbeiten und Anwendungen zum Nutzen der Gesellschaft und ihrer Mitglieder.
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE182197761 

Vertretungsberechtigte Personen

Rechtliche Vertretung

Das Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung wird gerichtlich und außergerichtlich durch den Vorstand vertreten:
Geschäftsführender Direktor: Prof. Dr. Ulf Brunnbauer (brunnbauerclearclearclearclearclearios-regensburgclearclearde)

Verwaltungsleiterin/kfm. Geschäftsführerin: Angelika Zausinger (zausingerclearclearclearclearclearios-regensburgclearclearde)

Zuständige Aufsichtsbehörde: Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Salvatorstraße 2, 80333 München

Inhaltliche Verantwortlichkeit

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 55 Abs. 2 RStV:
Geschäftsführender Direktor: Prof. Dr. Ulf Brunnbauer (brunnbauer@ios-regenburg.de), Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung, Landshuter Straße 4, 93047 Regensburg  

Redaktion und Koordination

• IOS-Website: Anette Bauer (homepageclearclearclearclearclearios-regensburgclearclearde)

• Facebook (https://www.facebook.com/IOS.Regensburg, @IOS.Regensburg): Prof. Dr. Ulf Brunnbauer (brunnbauerclearclearclearclearclearios-regensburgclearclearde)

• ostBLOG: Ost- und Südosteuropa im Fokus der Wissenschaft (http://ostblog.hypotheses.org/): Tillmann Tegeler (tegelerclearclearclearclearclearios-regensburgclearclearde)

 

Design und technische Umsetzung

Webmaster:

Larissa Schulz
Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung
schulzclearclearclearclearclearios-regensburgclearclearde  

Konzeption & Gestaltung:

Holger W. John
www.trickfilmerei.de

Technische Umsetzung:

Larissa Schulz
Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung
schulzclearclearclearclearclearios-regensburgclearclearde

Rechtliche Hinweise zum Urheberrecht

Eigentümer dieser Webseite ist das Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung. Es bleibt das Recht vorbehalten, die Inhalte dieser Seite in irgendeiner Form zu reproduzieren. Dies schließt auch Dokumente zum Herunterladen, Bilder und Icons mit ein. Das Kopieren oder die Reproduktion der gesamten Webseite bzw. von Teilen der Webseite in irgendeiner Form ist ohne die ausdrückliche Zustimmung vom Institut für Ost- und Südosteuropaforschung verboten.

Übernahme von Texten / Copyright

Das Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS) gestattet die Übernahme von Texten in Datenbestände ausschließlich mit einer schriftlichen Zustimmung.
Wenden Sie sich dazu an homepageclearclearclearclearclearios-regensburgclearclearde

Ausgenommen sind die Pressemitteilungen des Leibniz-Instituts für Ost- und Südosteuropaforschung. Sie sind dem Inhalt nach von jedermann frei und ohne besondere Genehmigung weiterverwendbar.