IOS-NEWSLETTER 
Forschung, Veranstaltungen, Publikationen

Corruption in Eastern/Southeastern Europe and Latin America: Comparative Perspectives

Fifth Annual Conference of the Institute for East and Southeast European Studies
29 June – 1 July 2017, IOS Regensburg.
Flyer
Plakat
Anmeldung zur Eröffnungsveranstaltung

Seminarreihe des Arbeitsbereichs Ökonomie am IOS

Zeit: Dienstag, 13.30–15.00 Uhr
Ort: WiOS, Landshuter Str. 4 (Raum 109)
Programm Sommer 2017

Forschungskolloquium: „Geschichte und Sozialanthropologie Südost‐ und Osteuropas“

Zeit: Donnerstag, 14–16 Uhr
Ort: WiOS, Landshuter Str. 4 (Raum 017)
Programm Sommersemester 2017

1st Corridors Young Researchers Workshop

Obstacles and Opportunities for Dialogue and Cooperation in Protracted Conflicts.
September 3 – 9, 2017, Regenstauf (Germany)
Call for Participants.
The application deadline is June 30.

Sommerschule: Deutsche Lebensbilder aus Galizien (1914-1940)

L’viv, 24.9.-1.10. 2017
Anmeldeschluss: 12. Juni 2017

Freie Stellen Text
Gastwiss. Programm Text
Leibniz

Prof. Dr. Guido Hausmann

Leiter des Arbeitsbereiches Geschichte
Professor für Geschichte Ost- und Südosteuropas mit Schwerpunkt Russland / Sowjetunion und Ukraine an der Universität Regensburg

Beteiligter Hochschullehrer an der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien Regensburg-München

Tel: 0941-943-5492
hausmannclearclearclearclearclearios-regensburgclearclearde   

Sprechstunde: Mittwochs 14-15 Uhr, Raum 312, IOS, Landshuter Str. 4.

 

Publikationen | Lebenslauf | Projekte | Lehre | Mitgliedschaften | Vorträge

Forschungsschwerpunkte:

  • Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte Mittel- und Osteuropas
  • Stadtgeschichte Mittel- und Osteuropas
  • Imperium und Nationalitäten
  • Gedächtnisgeschichte und Erinnerungskulturen
  • Natur und Umweltgeschichte Mittel- und Osteuropas
  • Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte Osteuropas (besonders Politische Geographie)

Betreute Promotionen:

Jeremias Schmidt: Kriegserfahrungen bayerischer Soldaten an der Ostfront im Ersten Weltkrieg 1915-1918

Daniela Mathuber: „Na Moskve net carja“. Das Samozvanstvo als kulturelles Gedächtnis in der Geschichte Russlands

Daniel Schrader: Demokratie repräsentieren? Politische Praktiken und Sprachen russländischer Räte- und Stadtdumadelegierten in Revolution und Bürgerkrieg 1917-1919